In der Finanzierung sind was Verknüpfungsprogramme?

Verknüpfungsprogramme sind eine Art Bindung, in der die Zinszahlung mit Inflation verbunden. Sie bekannt formal wie Inflation-indexierte Bindungen. Die Idee der Bindung ist, dass der Investor weiß, was die Rückkehr real ist und nicht um die Effekte der Inflation sorgen muss. In der Theorie sollte dieser Mangel an Risiko bedeuten, dass die Rückkehr auf Angebot für Verknüpfungsprogramme als mit anderen Bindungen etwas niedriger ist.

Eine Bindung ist eine Art Schuldprodukt, nach der ein Investor einer Firma Geld zahlt, um eine Bindung zu kaufen. Auf dem reparierten Verfallsdatum der Bindung zurückbekommt der Investor das Geld, das er ursprünglich zahlte, plus eine Zinszahlung eld, die als ein Kupon bekannt ist. In den meisten Fällen kann die Bindung gekauft werden und verkauft auf dem freien Markt, bis er abläuft, so ist die Person, die ihn innen kassiert, häufig nicht der ursprüngliche Investor.

Normalerweise zahlt eine Bindung einfach einen örtlich festgelegten Zinssatz. Z.B. kann ein Investor eine $100-Staat-Dollar-Fünfjahres (USD)bindung an einem 20% Kupon kaufen. Dies heißt, dass der Investor $120 am Ende des Fünfjahreszeitraums zurückbekommt. In einigen Fällen gibt es regelmäßige Zahlungen während der Lebensdauer der Bindung. Eine $100 USD-Fünfjahresbindung mit einem jährlichen 5% Kupon zahlt $5 pro Jahr, plus Rückkehr die Vorlage $100 USD am Ende der fünf Jahre.

Die Gefahr ist, dass einige oder alle Rückkehr oben durch Inflation gegessen. Im ersten Beispiel oben, kann Inflation bedeuten, dass durchschnittliche Warenkostenberechnung $100 beim Anfang des Fünfjahreszeitraums $110 USD am Ende des Zeitraums kostete. Dieses bedeuten, dass, obgleich der Investor gebildet, $20 USD profitieren, er ist nur besser gestellt durch $10 USD real.

Verknüpfungsprogramme anpacken dieses n, indem sie die Rückkehr auf Inflation einstellen. Die exakte Methode, die angewendet, schwankt mit verschiedenen Verknüpfungsprogrammen und kann entweder, die Direktion, die, um die benutzt abschließende Zahlung, den Zinssatz zu berechnen, der, um die verwendet Zahlung zu berechnen, oder beide zu ändern mit.einbeziehen. Die allgemeine Idee ist immer die selbe: der Investor erhält genügend Geld, um die garantierte Rückkehr zurückzubekommen, sobald die Effekte der Inflation geberücksichtigt.

Um das letzte Beispiel oben zu nehmen, konnte jede einzelne Zahlung auf Inflation eingestellt werden. Z.B. am Ende des ersten Jahres, erhalten der Investor eine Zahlung, welche die 5% Kuponrate mit einer Extramenge kombiniert, die der Kuponrate gleich ist, die mit der Inflationsrate multipliziert. Wenn die Inflationsrate 3% war, zurückbekommen der Investor 5% plus 0.15% käm und belaufen auf 5.15% oder $5.15 USD. Dieses ist die Menge, die benötigt, um den Investor sicherzustellen, zurückbekommt das viel versprechende 5% real.