Sind Währungsbelohnungen wirkungsvoll?

In vielen Arbeitsplatzkulturen gehören Währungsbelohnungen zu den meisten effektiven Arten, Beweggrund und Produktivität zu erhöhen. Manchmal wird eine Barvergütung angeboten, um einem Angestellten für einen durchgebratenen Job zu danken. Sie kann als Gelegenheit auch verwendet werden, Kreativität aufzuladen. Wenn Anreize mit mündlichen Ausdrücken des Respektes und der Anerkennung verbunden werden, kann Moral sogar noch mehr festnageln.

Geld ist die treibende Kraft im Wesentlichen aller rentablen Geschäfte; Führer bilden die meisten ihren Wahlen in den Interessen des Einkommenkapitals. Angestelltansicht kassieren innen eine ähnliche Weise. Aus diesem Grund arbeiten Leute im Allgemeinen stark und leistungsfähiger, wenn eine Prämie oder eine Extrasubvention möglich ist. Sie bildet den Arbeitstag schwieriger und kann etwas Spaß, konkurrierende Energie addieren zu einer anders Weltaufgabe.

Arbeitgeber bieten sehr häufig Währungsbelohnungen an, um Verkaufshauptleiter zu verleiten, um Ziele zu übersteigen. Zu dem meisten Nutzen aus ihm heraus jedoch Geschäftseigentümer zu erhalten kann über ihrem Verkaufspersonal hinaus schauen. Using einen Bargeldanreiz, anderen Angestellten für gute Arbeit hat zu danken auch seinen Nutzen.

Anstatt, Währungsbelohnungen zu einer bestimmten Gruppe Einzelpersonen zu begrenzen, können Arbeitgeber Gesamtarbeitskraftbeweggrund verbessern, indem sie anspornende Gelegenheiten zu anderen erweitern. Empfangsdamen, Kundendienstvertreter und Lagerpersonal z.B. können bereiter sein, über ihre normalen Arbeitsbeschreibungen hinauszugehen, wenn Bargeldanreize für sie vorhanden sind.

Wenn eine Einzelperson ein besonders schwieriges Projekt abschließt und eine unerwartete Prämie für einen durchgebratenen Job empfängt, glaubt er, dass seine harte Arbeit geschätzt wurde. Nächstes Mal stellt sich eine Herausforderung dar, der Angestellte ist wahrscheinlich, enthusiastisch zu reagieren, anstatt, weg von ihr zu werfen. Dieses bedeutet nicht, dass Geschäftseigentümer die Währungsbelohnungen zur Verfügung stellen müssen täglichen. Er oder sie konnten einfach fördern, indem er sporadisch sie anbot, wann immer die Situation es rechtfertigt.

Währungsbelohnungen können unter allem Personal innerhalb einer Organisation auch geteilt werden, wenn langfristige Ziele erreicht werden. Einige Arbeitgeber stellen eine jährlich Verdienst-gegründete anspornende Prämie zur Verfügung, während andere sie zweimal jährlich anbieten können. Dieses ist eine ausgezeichnete Weise, alle Belegschaftsmitglieder einzuschließen und sie anzuregen, auf ein gemeinsames Ziel zusammen hinzuarbeiten.

Während Währungsbelohnungen ein willkommener Zusatz sein können, wenn sie einem Gehaltsscheck hinzugefügt werden, dieser ist nicht immer notwendig. Einige Arbeitgeber ziehen es vor, einen spezifischen Preis im Vergleich mit einem Bargeld-Angebot sofort zu liefern. Ein Angestellter, der spezielle Anerkennung erwirbt, kann einen Zeugen für ein freies Abendessen für zwei an einer eleganten Gaststätte empfangen, z.B. Diese unerwartete Prämie regt nicht nur diese spezifische Einzelperson an, gute Leistung zu bringen fortzufahren, aber sie kann andere verleiten, um Klage zu folgen.

Überraschungen sind nett, aber nicht alle Währungsbelohnungen sind unerwartet. Manchmal werden Herausforderungen verursacht, um Personal anzuspornen. Eine große Weise, dies zu tun ist, einen Wettbewerb einzuführen. Z.B. kann der Angestellte, der den besten Blog oder den Artikel für die Web site der Firma schreibt, einen Bargeldpreis gewinnen. Diese Art der Konkurrenz fördert Kreativität und gibt jeder eine Gelegenheit teilzunehmen.