Sind elektronische Kapitaltransfers sicher?

Elektronische Kapitaltransfers (EFTs) sind schneller, leistungsfähiger, und weniger teuer als Papierüberprüfungsverhandlungen. Sie werden auch gesagt, um sicherer und sicherer zu sein. Viele Einzelpersonen jedoch Frage, ob EFT Verhandlungen so sicher sind, wie sie oben geknackt werden, um zu sein.

Zuerst ist es wichtig, festzustellen, dass kein Zahlungs- oder Ansammlungssystem das 100%-Safe ist. Es gibt immer das Potenzial, egal wie klein, damit Sachen falsch gehen. Störungen sind möglich und regelwidrig-ups auftreten, sogar mit den h5ochstentwickelten Technologien an der richtigen Stelle. Dieses gesagt, viele Experten erklären, dass EFT eine extrem hohe Stufe der Sicherheit anbietet. Tatsächlich werden EFT Verhandlungen betrachtet, als, beschäftigend Papierüberprüfungen weit sicherer zu sein.

Jedes Jahr sind eine unsagbare Anzahl von Überprüfungen in der Post verloren. Dieses ist ein Risiko, das sofort durch den Gebrauch von EFT Verhandlungen ausgerottet wird. Es gibt nichts verschickt zu werden und folglich, nichts zu verlieren. EFT Verhandlungen helfen auch, das Risiko des Überprüfungsbetrugs zu verringern.

Mit einer EFT Verhandlung werden Sie angefordert, vertrauliche Information zum Geschäft oder zur Organisation aufzudecken, mit denen Sie die Verhandlung bilden. Diese Informationen können Bankkonto- und Wegewahlzahlen, sowie Ihre Spuradresse und Telefonnummer umfassen. Ohne Frage diese Informationen zu den falschen Parteien ist zur Verfügung zu stellen ein Rezept für Unfall. Solange Sie auf die Lieferung dieser Informationen zu den Kaufleuten und Organisationen sich begrenzen, vertrauen Sie, jedoch sollte Ihre vertrauliche Information tadellos sicher sein.

Um Ihre Sicherheit in den EFT Verhandlungen sicherzustellen, ist es klug bestimmte Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Wenn Sie Informationen über das Internet senden, so nur mit Web site tun, die sichere Verschlüsselungtechnologie anbieten. Wenn die Firma Sie doesn’t Angebot mit diesem Niveau des Schutzes beschäftigen, würden Sie klug sein, eine andere Weise zu finden, Zahlung zu leisten oder zu empfangen.

Sicher sein, Ihre Bankauszüge jeden Monat sorgfältig zu wiederholen und auf Störungen überprüfen. Wenn Sie Störungen oder misstrauische Tätigkeit beschmutzen, ihr Ihr Finanzinstitut sofort berichten. Ihre Haftung für fehlerhafte Verhandlungen kann begrenzt sein, solange Sie über das Problem innerhalb eines Rahmens des angemessenen Zeitraums berichten. Z.B. in den Vereinigten Staaten, sind Verbraucher nur für die ersten 50 US-Dollars (USD) einer betrügerischen EFT Verhandlung verantwortlich, vorausgesetzt dass es innerhalb zwei Tage des Empfangens eines Bankauszugs berichtet wird, der die Übertragung aufzeigt.

Wenn Sie warten, um über Probleme nachher zu berichten, die zweitägiger Zeitraum, Ihre Haftung hinaufgeht. Verbraucherhaftung wird bei 500 USD für die Reports mit einer Kappe bedeckt, die innerhalb 60 Tage des Empfangens des Bankauszugs gebildet werden. Nach der 60 Tagesmarkierung Verbraucherrisiko, welches das ganzes Geld mit einbezogen in die betrügerische Übertragung verliert.

Alles in allem sind EFT Verhandlungen weit sicherer als Schreibenspapierüberprüfungen. Wenn Sie durch Überprüfung zahlen, ermöglichen Sie es für jedermann, das geschieht, Ihre Überprüfung zu sehen, um Ihre Bankkonto- und Wegewahlzahlen zu erhalten. Häufig überschreiten Papierüberprüfungen der Bank durch viele Hände auf ihrer Weise. Jedermann, das Augen auf Ihre Überprüfung legt, hat die Gelegenheit, Ihre Informationen zu stehlen und sie zu verwenden, um Geld von Ihrem Konto zu erhalten. EFT Verhandlungen werden für Getriebe verschlüsselt und verringern das Risiko des ungesetzlichen Abfangens.