Sind mehrfache Konten bei einem Bank-Versicherten bis zu FDIC Begrenzungen?

Das Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC) ist eine Organisation, die bestimmten Arten der Bankkonten in den Vereinigten Staaten garantiert. Einige Investitionen wie Investmentfonds, Aktien, und Lebensversicherungspolicen werden nicht überhaupt versichert, und andere Anlagekonten werden gründeten auf einigen FDIC Begrenzungen umfaßt. Diese Begrenzungen können schwierig erhalten, obwohl die allgemeine Faustregel ist, dass das FDIC $250.000 US-Dollars (USD) pro VersichertEinrichtung des Bankgewerbes und pro Kontengruppe versichert. Dies heißt, dass eine Einzelperson zwei oder haben kann völlig Konten in einer Bank versicherte, solange jede eine andere Art Konto ist. Einige der grundlegenden Kontoarten, die durch das FDIC umfaßt werden, schließen einzelnes, gemeinsames, widerrufbares Treuhandverhältnis und einige Ruhestandkonten, einschließlich individuelle Sparpläne zur Altersabsicherung (IRAs) mit ein.

Zum Zweck der Bestimmung von FDIC Begrenzungen, verweisen Kategorien nicht Kontoarten wie die Prüfung, die Sparungen und die Depotquittungen (Cd). Insoweit das FDIC, sind ein Scheckkonto und ein Sparkonto funktionell identisch. Versicherungsdeckung wird anstatt basiert auf Besitz festgestellt, wenn jede Person gewöhnlich gewährt ist, $250.000 USD Wert der Abdeckung über allen einzelnen Konten in einer Bank, unabhängig davon zu haben, ob sie die Sparungen sind und oder anders überprüfen.

Jede Kontengruppe wird gewöhnlich separat betrachtet, wenn man FDIC Begrenzungen feststellt. Eine Person kann zwei einzelne Konten nicht in einer Bank haben, die wert $250.000 USD und sie zu erwarten umfaßt zu werden sind, obwohl diese gleiche Person ein einzelnes Konto, ein Gemeinschaftskonto haben, ein Teil eines Vertrauens und Suchvorgangabdeckungschutz von $250.000 USD pro Kontengruppe sein könnte. Im Falle der Verbindung und der Treuhandkonten kann jeder Inhaber für $250.000 USD versichert werden und das Konto $500.000 USD oder mehr wert sein lassen.

Bestimmte Ruhestandkonten und widerrufbare Treuhandverhältnisse können abhängig von anderen Beschränkungen sein, und FDIC Begrenzungen können durch ein Konto auch beeinflußt werden, das Begünstigte hat. Während die Grundprinzipien hinter FDIC Begrenzungen verhältnismäßig einfach sind, gibt es einige Ausnahmen und spezielle Fälle. Es gibt sogar bestimmte Arten unverzinsliche Rechnungsprüfungen, die keine Versicherungsbegrenzungen überhaupt haben.

Obwohl es möglich ist, festzustellen, ob eine Investition innerhalb der FDIC Begrenzungen ohne Außenseitenhilfe umfaßt wird, kann es klug sein, die Services eines Finanzplaners zu behalten. Das FDIC bietet auch einen automatisierten Service an ihrer Web site an, um zu helfen, festzustellen, ob die Konten einer Einzelperson die FDIC Begrenzungen übersteigen. Suchende äußere Hilfe von einem Finanzplaner, vom Buchhalter oder vom FDIC selbst kann helfen, zu versichern, dass Geld nicht versehentlich in nicht versicherten Konten gelassen wird.