Wann sollten Sie Ihren Kellner nicht spitzen?

Im Allgemeinen sollten Sie Ihren Kellner nicht spitzen, wenn Ihr mit dem Service extrem unglücklich sein. Zwar ist der Standard, 15 Prozent der Gesamtrechnung für guten Service am Mittagessen zu spitzen und 20 Prozent der Gesamtrechnung für guten Service am Abendessen, diese sind in hohem Grade - subjektiv. Das heißt, sollte Ihre Spitze abhängen von, was Sie sind angebracht, nicht denken, was die Sozialstandards sein können.

Manchmal können Gaststätten außergewöhnlichen Service anbieten und die Bediener sollten dementsprechend vergütet werden. Wenn ein Bediener von der Weise, eine Ausgabe zu beheben erlischt oder mustergültige Dienstleistung auf andere Arten erbringt, kann eine 20-Prozent-Spitze, abhängig von Ihrer neigenden Art sogar höher im Ballon aufsteigen.

In einigen Fällen eine Mitteilung wirklich zu senden, kann es gut sein, irgendeine Art der Spitze zu lassen, selbst wenn gereizt, Ihren Kellner nicht zu spitzen. Die, die sich entscheiden, Ihren Kellner nicht zu spitzen, können ein mehrdeutiges Zeichen irgendwie senden. Z.B. können viele Gaststätten erlauben, dass Spitzen auf einer Kreditkarte gelassen werden. Ein Kellner kann dieses bis das Ende der Nacht möglicherweise nicht sehen. In anderen Fällen wenn Sie sich entscheiden, Ihren Kellner nicht zu spitzen, kann er denken, dass es einfach eine Aufsicht war.

Zu eine Mitteilung wirklich ist zu senden die fast allgemeinhin von den Kellnern verstanden wird, eine kleine Spitze, wie ein US-Penny verlassend, wenn in den Vereinigten Staaten, eine gute Weise Ihren Verdruß mit dem Service auszudrücken. Dieses sendet das unmissverständliche Signal, das ja Sie bedeuteten, zu spitzen. Jedoch wurde eine Spitze irgendeines erheblichen Wertes nicht gerechtfertigt.

Für die, die wirklich etwas konstruktive Kritik anbieten möchten, Ihre Gründe für das Neigen würde zu lassen nicht eine gute Idee sein. Auf diese Art selbst wenn Sie sich entscheiden, Ihren Kellner mit Geld nicht zu spitzen, können Sie Service-Spitzen auf eine sehr wörtliche Art lassen. Selbstverständlich kann dieses überflüssig sein. In den meisten Fällen weiß der Kellner, wohin Sachen falsch gingen. Es kann seine oder Störung sein, und er oder sie hatten einen weg Tag. Oder es kann die Störung der Küche sein.

Im Allgemeinen wenn es ein Problem mit dem Service gibt und Sie nicht herausfinden können, wem verantwortlich ist, ist es immer gut, zu fragen, was das Problem ist. Es kann die Küche, der Bediener oder etwas über jedermann hinaus sein Steuerung. , was das Problem bevor es ist, sich entscheidet nicht sich zu neigen, Ihren Kellner festzustellen ist immer eine gute Idee. Dass Weise, Sie die falsche Person sicherstellen, wird nicht bestraft.

ichtlinie jedoch da persönliche Finanzen, die Menge und die Art der Schuld und das persönliche Niveau der Angst aller Affekt der Nutzen des Bankrotts können.