Was Blue sind Chip-Aktien?

Wenn you’ve erwog, in der Börse zu investieren, können Sie gefunden haben, zu wundern, wie Chip-Aktien Ihnen helfen können, Ihre Finanzziele zu erzielen. Chip-Aktien erhalten ihrem Namen vom poker– ein Spiel, in dem die blauen Spielmarken betrachtet, das wertvollste zu sein.

Wenn Sie Chip-auf Lager investieren, investieren Sie in den Firmen, die bereits gut eingerichtet sind. Sie haben beständiges Einkommen, hohe Bonitätsbeurteilungen und minimale Verbindlichkeiten. Sie besitzen auch variierte Produktserien und einen starken Kundenbestand.

Der größte Vorteil zu den Chip-Aktien ist, dass sie verhältnismäßig sichere, beständige Investitionen sind. Wenn Sie Anteile an einer Firma wie Wal-Mart, Disney, McDonalds, Microsoft oder Coca-Cola kaufen, können Sie ziemlich sicher sein, dass you’ll eine Rückkehr auf Ihrer Investition empfangen. Tatsächlich betrachtet blaue Spielmarken, ein “sure thing† in der Börse fast zu sein. Aus diesem Grund sind diese Aktien gewöhnlich die bevorzugte Investitionswahl der Rentner, die nach einer konservativen Weise suchen, während ihrer Zukunft sowie gemeinnützige Organisationen zu planen, dass can’t leisten, ein großes Finanzrisiko einzugehen.

Selbstverständlich ist der größte Nachteil des Besitzens von Chip-Aktien ihr hoher Preis pro Anteil. Dieses bildet es ein bisschen schwieriger, damit kleine Investoren ihre Mappen auf blauen Spielmarken gründen. Zusätzlich da diese Aktien für ihre verhältnismäßig bescheidene Rückkehr bekannt, verlieren you’ll die mögliche Erregung des Stehens eines NachtMillionärs und des Wissens, dass Ihre Unterstützung einer unbekannten Firma half, auf der Oberseite seiner Industrie zu steigen.

Chip-Aktien können als Leithammelaktien auch manchmal gekennzeichnet, obgleich die zwei Ausdrücke nicht genau auswechselbar sind. Ein Leithammelvorrat ist von einer Firma, die ein Führer in seiner Industrie ist und von einer auf lager, die Analytiker wenden an, wenn sie die Leistung der at large Industrie voraussagen. Da die meisten Leader des Sektors neigen, gut eingerichtete Firmen zu sein, sind Leithammelaktien häufig auch Chip-Aktien. Jedoch ist ein Chip-Vorrat nicht notwendigerweise ein Leithammelvorrat.

Der Dow Jones-industrielle Durchschnitt betrachtet, die vorstehendste Auflistung von Chip-Aktien in der Welt zu sein. Verursacht durch Dow Jones-u. Firmagründer und Wall Street Journal-Herausgeber Charles Dow, veranschlagen dieser Index von 30 Aktien häufig von den Analytikern, um zur Verfügung zu stellen eine Abbildung von, wie die Börse als Ganzes durchführt.

Wenn Sie Chip-auf Lager investieren möchten, planen you’ll Notwendigkeit, Anteile von einer Wiederanlage der Dividende zu kaufen, ein direkter Kaufvorratplan oder ein Börsenmakler. Wechselweise konnten Sie beschließen, in einem Investmentfonds zu investieren, der vom verschiedenen Blue Chip stocks– Ihr Risiko weiter verringernd enthalten.