Was glatt macht Einkommen?

„Das Einkommen, das“ glatt macht, ist ein ausgedehnter Ausdruck, der verwendet, um Buchhaltungtechniken zu beschreiben, die in handhabenfluktuationen im Reineinkommen von einem Zeitraum zum folgenden Zeitraum helfen. Anders als Buchhaltung des kreativen oder Plätzchenglases ist das Einkommensglatt machen nicht üblich, das die Absicht des Versteckens oder des Massierens von Abrechnungsinformationen, um eine vorteilhaftere Ansicht der Firmafinanzen zu verursachen hat. Stattdessen ist die Idee, die Fluktuationen zuzulassen beim noch haben einen genauen Schnappschuß von, wie die Firma über folgende Zeiträume durchführt.

Unter den verschiedenen Strategien, die als Einkommensglatt machen klassifiziert werden können, ist die Annäherung, welche die Anerkennung des Einkommens aufschiebt, das in einem Zeitraum bis einen folgenden Zeitraum empfangen, der vorweggenommen, um etwas gesammeltes Einkommen zu erzeugen. Using diese Annäherung kann effektiv helfen, Reineinkommen in gewissem Sinne zu handhaben, das das Geschäft an den Bargeldumlauf jetzt aufwenden verhindert und ihn während des neueren Zeitraums halten, als dieser Bargeldumlauf weniger reich ist. Eine ähnliche Annäherung sein, Anerkennung bestimmter Unkosten während eines Absackens in gesammeltem Einkommen aufzuschieben und zu beschließen, sie während eines neueren Zeitraums zu erklären, als Einkommensniveaus erhöht.

Es ist wichtig, dass das Einkommensglatt machen zu verstehen, innerhalb der Grenzen von funktioniert, was als allgemein anerkannte Bilanzierungsgrundsätze gilt, dadurch, dass alles Einkommen und Unkosten auf gewisse Weise erklärt. Dieses bildet es in hohem Grade unwahrscheinlich, damit die Ertragsabgrenzungen oder die Unkosten während der Bilanzen oder der Vorbereitung von Finanzreports zu den Investoren übersehen werden können. Die Idee ist, Finanzen in gewissem Sinne zu ordnen, die in den besten Interessen der Firma ist, bei der Vermeidung irgendeiner Art Bilanzkosmetik, die einen falschen Eindruck der tatsächlichen Finanzstabilität des Geschäfts erwecken.

In einigen Fällen kann das Einkommensglatt machen Einkommensfluktuationen heraus ebnen bedeuten, indem es über das Einkommen berichtet, das während einer beschäftigten Jahreszeit des Jahres während eines neueren Zeitraums erworben, der betrachtet, eine langsame Jahreszeit für das Geschäft zu betragen. Es gibt auch Situationen, in denen eine Firma beschließen kann, Einkommen von einem Geschäftsjahr zu einem bevorstehenden Jahr aufzuschieben, wenn es Erwartung gibt, erfährt das Geschäft eine Abnahme an den Verkäufen, oder irgendein anderer Faktor hindern Einkommenserzeugung während dieses Jahres. Bänke können im glatt machenden Einkommen auch engagieren, Darlehenverlust Bestimmungen, indem es untertreibt, häufig beträgt gebrauchen während der Jahre mit verhältnismäßig niedriger Rentabilität und der Übertreibung sie während der Zeiträume, die höhere Niveaus von Profiten erzeugen und effektiv heraus ebnet das Einkommen über der Zeitdauer.