Was handeln die besten Spitzen für Kopfhaut?

Kopfhauthandel ist eine temporeiche handelnstrategie, die auf das gleiche Anlagegut einige Male während eines einzelnen Abschlusstages kaufen und verkaufen beruht. Die Idee ist, der Käufe und der Verkäufe festzusetzen, damit ein kleiner Gewinn mit jeder Verhandlung in der Reihe gebildet. Um dieses Ziel zu erreichen, gibt es einige grundlegende Spitzen die die Wahrscheinlichkeiten der Aufgabe eines Profites am Ende des Abschlusstages erhöhen können, wenn der Investor bereit ist die Zeit zu investieren, die für die Anwendung dieser Art der schnellen handelnstrategie notwendig ist.

Eins der Wesensmerkmale des Kopfhauthandels analysiert richtig den Markt. Anders als Aktienhandel, in dem das Ziel, ein gegebenes Anlagegut zu sichern und es zu halten ist, damit mindestens einige Tage eine Rückkehr verwirklichen, müssen Kopfhauthändler die rechten Wahlen kennzeichnen, um für ein einfaches zu verwenden bieten-fragen Verbreitung. Diese Art der Verbreitung fordert im Wesentlichen das Kaufen der Wahl auf einem Angebot, das dann an fragen innerhalb einer Angelegenheit von Minuten Abschluss des Kaufs verkauft. Verständnis, was im Markt bildet es einfacher, eine Preisvorstellung einzustellen geschieht, die wahrscheinlich ist, Aufmerksamkeit zu erregen und eine kleine Menge des Profites zu erwerben, bei genügend Rückkehr noch erzeugen, um zurück zu gehen und mehr Anteile der gleichen Wahl zu einem etwas niedrigeren Preis zu kaufen. Das Wiederholen dieses Prozesses während des Tages mit einigen verschiedenen Aktienoptionen kann kumulative Verzinsungen erzeugen, die ziemlich eindrucksvoll sind.

Eine andere Spitze für Kopfhauthandel ist, große Aufmerksamkeit auf den allgemeinen Zustand des Marktes sehr zu lenken und was die Bewegung nicht nur der gekauften Anteile aber der ähnlichen Wahlen außerdem beeinflußt. Dieses kann besonders wichtig sein, wenn unvorhergesehene Ereignisse anfangen, etwas Auswirkung auf den Markt auszuüben, der wahrscheinlich ist, den Wert der erworbenen Anteile niederzudrücken. Z.B. kann eine unerwartete Naturkatastrophe Produktion in einer gegebenen Industrie ernsthaft auswirken, die der Reihe nach einen Geschäftsrückgang im Wert der Aktienoptionen verursacht, die von den Firmen herausgegeben, die mit dieser Industrie gewesen. Der Kopfhauthändler muss vorbereitet werden, den Prozess wenn und als erforderliche und direkte Aufmerksamkeit in einer anderen Richtung zu stoppen, bis der Einfluss des Ereignisses überschritten und der Markt stabilisiert.

Die Kopfhaut, die auch handelt, erfordert viel Konzentration und die Fähigkeit, Entscheidungen schnell zu treffen. Aus diesem Grund ist niemand, das ein Anlagegut einfach kaufen und zurück sitzen möchte, während es eine Rückkehr erwirbt, wahrscheinlich, mit Kopfhauthandel erfolgreich zu sein. Investoren, die auf der Erregung der Herstellung der kleinen Gewinne während des Tages mit ein wenig arbeitsintensiven Anlagestrategien vorwärtskommen, sind viel wahrscheinlicher, diesen Aktienhandelannäherungsspaß sowie rentables zu finden, da sie kurzfristige Preisbewegungen überwachen und ihre nächste Runde von Verhandlungen dementsprechend einführen.