Was handelt Blitz?

Greller Handel ist eine Art Handel das gebraucht Technologie, um die schwebenden Aufträge anzusehen, die schneller von anderen Händlern als die Investoren vergeben, die traditionellere Methoden anwenden. Während diese Annäherung Zugang zur Tätigkeit ein aufgeteilte Sekunde vor anderen nur bieten kann, sogar kann dieses kleine Fenster sehr großes unterscheiden, wenn es zur Platzierung und zur Durchführung eines Handels kommt. Aus diesem Grund gibt es irgendeine Menge Kontroverse betreffend diese Art der handelnstrategie, wenn die Kritiker dass, merken, greller Handel einen unfairen Vorteil für ein auserwähltes festsetzen könnte wenige im Markt.

Der tatsächliche Prozess des Blitzhandels mit.einbezieht die Austeilung von ̜, was als greller Auftrag bekannt. Manchmal bekannt als Aufwärtsaufträge oder Vorwegewahl Aufträge, verursacht grelle Aufträge, nachdem der Investor umfassende Marktinformation ein Bruch einer Sekunde vor den meisten anderen Investoren erhalten, die an einer gegebenen Börse teilnehmen. An diesem Punkt vergeben ein Auftrag und verteilt schnell oder geblitzt zu anderen, die mit einer eigenen Datenzufuhr angeschlossen und erlaubt jenen Investoren, am Geschäftsauftrag teilzunehmen. Wenn erfolgreich, kann greller Handel die Vorintelligenz gebrauchen, beträchtliche Verluste bei der Aufgabe der bedeutenden Gewinne zu vermeiden, einfach wegen des TIMINGs der Auftragsplazierung.

Das Konzept des Blitzhandels gewesen herum seit den siebziger Jahren, wenn die Idee des Einsetzens der auftauchenden Computertechnologie, um die übliche Tätigkeit auf Börseenfußboden nachzuahmen. Dieses einschloß den Versuch es, eine elektronische Version der Weise zu verursachen, der die Investoren, die zu den Anzeigenverkleidungen am nähsten sind, häufig Anblick der Änderungen auf verschiedenen Aktienoptionen aufgeteilte Sekunden vor anderen Händlern am Markt verfangen. Indem sie so taten, konnten Investoren, die nicht am Markt physikalisch anwesend waren, die Wahrscheinlichkeit auch haben, Daten kurz vor der Majorität der Händler und der Tat auf diesen Informationen zum besten Vorteil zu empfangen.

Zurzeit gibt es keine realen Beschränkungen, an der richtigen Stelle, zum des grellen Handels an verwendet werden als Investitionswerkzeug zu verhindern. Interessen über die Praxis, welche die Fähigkeit der Investoren im Allgemeinen untergräbt, gleiche Fußnote im Markt zu haben, widerlegt manchmal, indem man merkt, dass die Beschaffenheit der Börse immer bedeutete, dass die, die in einer besseren Position waren, zum zu sehen, dass was im Markt geschah, während es geschah, frei waren, diesen Vorteil zu verwenden, um ihre Interessen zu fördern. Antragsteller der grellen handelnanmerkung, dass der Gebrauch von Computertechnologie, Daten schneller einzuziehen den Endbenutzern die Zahl Investoren erweitert, die empfangen können und die Marktinformation schneller verwenden, eher als, sie die Provinz einer viel kleineren Gruppe bleiben lassend, die wirklich auf dem Börsenparkett handeln.