Was handelt Verbreitung?

Nahe bei Prämiengeschäft kann Verbreitungshandel einer der möglicherweise verwirrenden Bereiche der Finanzierung sein. Jedoch ist das Wesentliche von ihm ziemlich einfach. Verbreitungshandel bedeutet, dass einen Terminkontrakt oder andere Art Sicherheit kaufend und der Verkauf andere ein bezog, um vom Preisunterschied zu profitieren oder “spread† zwischen den zwei. Dieses wird häufig getan, um vorhersagbare Saisonänderungen im Preis bestimmter Gebrauchsgüter zu nutzen. Investoren, die die handelntechnik der Verbreitung verwenden, können die historischen oder technischen Faktoren studieren, wenn sie feststellen, wann und wie man Handel setzt und wo Preise wahrscheinlich sind zu gehen.

Verbreitungshandel fällt in drei grundlegende Kategorien, die erste seiend intramarket Verbreitungen. Dieses ist die einfachste Art des Verbreitungshandels und bezieht, das gleiche mit ein Gebrauchsgut, aber für verschiedene Monate zu kaufen und zu verkaufen. Z.B. konnte ein Investor Juli-Weizen und Verkauf Dezember-Weizen kaufen. Intermarket Verbreitungen sind eine zweite eintippen, die verschiedene Gebrauchsgüter für den gleichen Monat gehandelt werden. Ein Beispiel von diesem konnte Juli-Weizen kaufen und Juli-Mais verkaufen. Die dritte Art ist die Internverbindungverbreitung, in der ein Gebrauchsgut aber auf zwei verschiedenen Austäuschen gehandelt wird. Z.B. konnte ein Investor Juli-Weizen auf ChicagoHandelskammer kaufen (CBOT), aber verkauft Oktober-Weizen auf Kansas CityHandelskammer (KCBOT). Internverbindungverbreitungen sind weniger allgemein verwendet als die anderen zwei Arten.

Es gibt viele allgemein verwendeten Muster im Verbreitungshandel, viele von ihnen mit Spitznamen, die die betroffenen Gebrauchsgüter vorschlagen. Z.B. ist eine Funkenverbreitung ein Verbreitungshandel zwischen Erdgas und Elektrizität, und eine Zerstampfungverbreitung ist eine Verbreitung zwischen Soyabohnen und Sojabohnengericht und/oder Sojaöl. In irgendwelchen Handel, einen Investor verbreiten, oder Händler muss mit sich betreffen, ob beide Sätze Preise zu ihren Gunsten sich bewegen. Die Menge von Aufmerksamkeit und von Sachkenntnis, die diese erfordert, kann diesen ein wenig verwirrenden Handel bilden, besonders zu einem unerfahrenen Händler.

Die meisten Wertpapierbörsen berichten über Verbreitungsverhandlungen nicht zusammen mit anderen Preis-Anführungsstrichen, obgleich diese Praxis einmal allgemein war. Zu genaue Daten bezüglich des Stroms zu erhalten verbreitete den Handel, es ist nützlich die Unterstützung eines Vermittlers zu haben der mit dem Börsenparkett zu der spätesten Information in Verbindung treten kann. Verbreitungshandel kann Wert für einige Investoren haben, aber die Kosten von nah arbeiten mit einem Vermittler können für einiges kostspielig sein. Dieser Faktor, sowie alle Kosten des Verbreitungshandels, muss vom einzelnen Investor sorgfältig betrachtet werden.

Lasten über einem größeren Bereich zu verteilen.