Was ist ACH?

Die automatische Clearingstelle (ACH) ist ein sicheres Netz, das benutzt, um Bänke miteinander anzuschließen. Sie ist durch dieses Netz, das direkte Ablagerungen, elektronische Zahlungen, bestimmte Übertragungen und Schuldpostenkarte Zahlungen verarbeitet. Das ACH Netz benutzt auch für business-to-business Zahlungen, elektronische Zahlungen und bestimmter Einheimischer, Zustand und Bundessteuerverhandlungen. Die ACH Verarbeitung eingeführt zuerst in den siebziger Jahren als Alternative zu den traditionellen Überprüfungszahlungen en.

Die Zentralbank, das Visum, die amerikanische Clearingstelle-Verbindung und andere ACH Operatoren auftreten als zentrale Reinigunganlagen für das ACH Netz e. Die Zentralbank ist die alleinige Sektorwesenumhüllung als zentrale Reinigunganlage in den Vereinigten Staaten. Sie aufgeladen mit der Behandlung der Majorität der nation’s ACH Verhandlungen. Allgemein gekennzeichnet als EINGEZOGENES ACH, benutzt die Zentralbankreinigunganlage hauptsächlich, um sich wiederholende Kleinverhandlungen zu behandeln, die niedrige Dollarmengen kennzeichnen.

Um das EINGEZOGENE ACH zu verwenden, muss ein Finanzinstitut ein Mitglied des EINGEZOGENEN ACH Systems zuerst werden. Das Finanzinstitut in der Lage sein dann, Reihen von Zahlungen und von Schuldposten in das ACH System zu übertragen. Das ACH System sortieren der Reihe nach die Zahlungen und die Schuldposten von unter allen empfangenen Reihen und an schicken sie zum Empfangen der Anstalten. Einige Beispiele der Verhandlungen, die in dieser Weise behandelt, umfassen Lohn- und Gehaltsliste, Sozialversicherung, Dienstprogramm und Unternehmenszahlungen. Versicherungsprämiezahlungen behandelt häufig in dieser Weise außerdem.

Zusätzlich zu den Clearingstelleprozessoren gibt es andere wichtige Parteien, die in ACH Verhandlungen mit.einbezogen. Die Person, die Firma oder das Wesen, das eine ACH Eintragung einreicht, gekennzeichnet als ein Begründer. Ein Mitgliedsfinanzinstitut, das ACH Eintragungen, in Uebereinstimmung mit einer Vereinbarung mit seinen Kunden einleitet, angerufen ein Finanzinstitut des Entstehenverwahrungsortes (ODFI). Ein Finanzinstitut, das autorisiert, ACH Eintragungen zu empfangen, angerufen ein empfangendes Finanzinstitut des Verwahrungsortes (RDFI). Ein Empfänger ist eine Person oder eine Firma, die Ermächtigung zur Verfügung stellt, damit ein Begründer eine ACH Gutschrift oder Schuldposten bei einem Konto an einem RDFI einreicht.

Obwohl ACH zuerst entworfen, um als Überprüfung zu dienen, die Alternative verarbeitet, fortfuhr es, zu einem System für die Verarbeitung von Milliarden der elektronischen Gutschriften und der Schuldposten in den Vereinigten Staaten zu entwickeln. Heute ist es durch Milliarden Einzelpersonen, sowie Firmen aller Größen allgemein verwendet. Um dass die ACH Verarbeitung zu garantieren bestimmten Standards entspricht, beibehält die nationale automatisierte Clearingstelle- (NACHA)Verbindung Betriebsregeln ng die annehmbare ACH Formate regeln. Das NACHA dient auch, die Rechte und die Verantwortlichkeiten von denen festzustellen, die an den ACH Verhandlungen, einschließlich Finanzinstitute teilnehmen.