Was ist anfallendes Einkommen?

Anfallendes Einkommen ist diese Menge Einkommen, das durch den Verkauf von Waren und von Dienstleistungen erzeugt, aber nicht noch empfangen worden vom Lieferanten. Der Ausdruck kann auf jedes mögliches Einkommen auch zutreffen, das wegen Investmentfonds einer Art erworben, aber das nicht noch vom Investor empfangen worden. In beiden Fällen fortfährt das Einkommen, zu sammeln oder anzufallen, bis es vollständig auf oder bis zu dem vereinbarten Datum gezahlt.

Während es auf Investitionen bezieht, ansammelt anfallendes Einkommen während einer oder mehrerer ökonomischen Zeiträume n und gezahlt dem Investor schließlich vollständig. Ein Beispiel dieser Beschäftigungsart mit.einbezieht der Ansammlung des Einkommens, das durch die Tätigkeit eines Investmentfonds erzeugt t, der strukturiert, um Einkommenzahlungen an Investoren auf einer jährlichen Basis auszuzahlen. Während des Jahres zugekommen das Einkommen n und zugeschrieben dem Investor. Auf dem Datum, das in der Vereinbarung regelt die Investition zitiert, erklären die Kapitalsverwalterablagerungen das Einkommen in die investor’s oder vorbereiten prüfen s, das zum Investor verschickt.

Die gleiche allgemeine Annäherung zutrifft auf anfallendes Einkommen g, das mit dem Verkauf von Waren oder von Dienstleistungen angeschlossen. Ein Lieferant kann mit einem Kunden abschließen, um eine kumulative Anzahl von Maßeinheiten eines gegebenen Produktes zu liefern, wenn der Versand in gleiche Mengen aufgegliedert, über eine Zeitdauer von einigen Monaten. Eher als erlassende Zahlung für jeden jenes Versandes, aufschiebt der Kunde Zahlung de, bis die Gesamtquantität empfangen. An diesem Punkt berechnet der Lieferant den Kunden die kumulative Menge der Aufträge und erwartet Zahlung, die in der Übereinstimmung zum Vertrag übertragen. Bis diese Zahlung empfangen, eingestuft der Nominalwert der Rechnung als anfallendes Einkommen es.

Mit korrektem Gebrauch von dem anfallenden Einkommensmodell, in der Lage ist der Lieferant, anzufallen ein Prozentsatz des Einkommens, das zu jedem Zeitraum erzeugt, in dem ein Versand stattfindet. Diese Annäherung hilft, die Balance zwischen Betriebskosten und Verkaufserlösumsatzerlös in Synchronisierung zu halten, bei sie einfacher auch bilden, die Menge des Einkommens aufzuspüren erzeugt durch jeden einzelnen Versand. Für den Kunden macht die Fähigkeit, Zahlung aufzuschieben, bis aller Versand abgeschlossen, es möglich, von dem Gebrauch jener Waren über einige Zeiträume zu profitieren, ohne auf irgendeine Art späte Gebühren auf den Aufträgen zu nehmen. Dieses Modell kann besonders wirkungsvoll sein, wenn große Mengen Produkte beteiligt sind und die Produkte für Gebrauch im customer’s Erzeugung des Einkommens, die Rechnung zu begleichen bestimmt, wenn es Schuld kommt.