Was ist Anlagegut-Schutz-Versicherung?

Manchmal bekannt als garantierte Anlagegutschutz Versicherung oder GAP, ist Anlagegutschutzversicherung eine Art Politik, die die Versichert-Partei vor stützenverlusten auf Investitionen und anderen Anlagegütern wenn schützt und wenn bestimmte Ereignisse stattfinden. Viel Politik dieser Natur konzentriert sich auf das Schützen des Wertes der Anlagegüter vor einer Abnahme, im Falle dass die Versicherten Würfel party, eine Eigenschaft, die hilft, zu versichern, dass Erben der Verstorbenen nicht nachteilig durch jene Abnahmen beeinflußt werden. Die Entwicklungsfähigkeit dieser Art des Versicherungsschutzes wird debattiert, wenn die Antragsteller die Abdeckung als wesentliche Strategie sehen, in der Nachlassplanung, während andere fragen, wenn die Rückkehr von dieser Art von Politik wirklich die Unkosten des Beibehaltens der Versicherung rechtfertigt.

Für die, die Anlagegutschutzversicherung als wichtiger Aspekt der Planung eines Zustandes sehen, ist der Fokus häufig auf Investitionen, die mit diesem Zustand zusammenhängen. In diesem Drehbuch arbeitet die Anlagegutschutzabdeckung, um zu überprüfen, ob, selbst wenn die Anlagegüter zu der Zeit hielten, die Inhaberwürfel einen bedeutenden Tropfen des Wertes zu dieser Zeit durchmachen, die Ausdrücke der Politik umfaßt mindestens einen Teil dieser Abnahme. Dieses kann, nicht nur in der Lieferung für Überlebende, aber auch alle mögliche Konzerne weg in beibehalten oder irgendwelche Schuldverpflichtungen ausgedrückt in zahlen wichtig sein, die ein Teil der Gesamtregelung des Zustandes sein können.

Verleumder der Anlagegutschutzversicherung wenden gegen die Notwendigkeit an dieser Art der Abdeckung auf einigem Boden ein. Ein bezieht den Unkosten des Beibehaltens der Abdeckung mit ein. Eher als, die manchmal übertriebenen Prämien zahlend, konnten jene Kapital in irgendeine Art des zinseneinbringenden Kontos gesetzt werden, das ein niedriges des Risikos trägt. Die, die der Versicherung auch entgegengesetzt werden, merken, dass die meisten Investitionen Gewinne und Verluste im Laufe der Zeit bekannt geben, und die Wahrscheinlichkeiten aller Anlagegüter in den Verlusten einer Mappenaufgabe ist gleichzeitig in hohem Grade unwahrscheinlich. Da die meisten Formen der Anlagegutschutzversicherung nur die Menge umfassen, die ursprünglich gezahlt werden, um die Investitionen zu sichern, und vielleicht einen sehr kleinen Prozentsatz über dieser Menge, kann der Schutz, der durch die Abdeckung geleistet wird, möglicherweise nicht so ausgedehnt oder bedeutend sein, wie er auf den ersten Blick scheint.

Bevor es eine Entscheidung trifft, um Anlagegutschutzversicherung zu kaufen, ist es eine gute Idee, mit einem Finanzplaner zu arbeiten, um zu bestimmen, welcher Grad des Nutzens von der Abdeckung erhalten werden kann. Für einige Leute kann dieses Niveau des Schutzes die Kosten der Prämien minimal und nicht wert sein, die innen in den Jahren gezahlt werden. Für andere besonders die, die Mappen besitzen, die groß und mannigfaltig sind, gibt es eine gute Wahrscheinlichkeit, dass die Versicherung vom grösseren Wert ist.