Was ist Anleihe?

Anleihe ist eine Form der Investition, die ein wenig wie bevorzugter Vorrat ist. Wenn eine Anleihe anbietet, umfassen die Bedingungen, die die Aktienemission regeln, einen Zeitplan für das Leisten von Zahlungen an den Investor in regelmäßigen Abständen. Von dieser Perspektive arbeitet Anleihe eher wie irgendeine Art Schuldschein eher als wie andere Formen des Vorrates.

Einer der Schlüssel zum Verständnis, wie Anleihefunktionen, festzustellen ist, dass die Aktienemission als Billigkeit eher als Schuld behandelt. Dieses ist der Faktor, der neigt, den Vorrat eher wie andere Formen des Vorrates und kleiner wie ein Schuldschein zu bilden. Die Klassifikation der Anleihe herstellt auch einen Grad Schutz für Investoren tz, im Falle, welches die Firma schloß und die Anlagegüter der Korporation durchlaufen einen Verflüssigung von Vermögenswertenprozeß fen.

Mit Anleihe empfangen Investoren Zahlungen, die auf einem spezifischen Zeitplan herausgegeben. Der Zeitplan bleibt bestehen für, solange der Investor an zu den Anteilen des Vorrates hält. Nach dem Verkauf der Anteile abhängig von den genauen Ausdrücken der Kaufvereinbarung, kann ein Investor eine letzte zeitlich geplante Zahlung empfangen. Jedoch ist dieses nicht in den meisten Fällen zutreffend. Normalerweise herausgegeben die folgende zeitlich geplante Zahlung zum neuen Eigentümer der Aktien ben.

Anleihe trägt einen Grad des Risikos, gerade wie irgendeine Art Aktienemission. Die Vorteile des Vorrates sind die örtlich festgelegten Zahlungen, die in regelmäßigen Abständen stattfinden. Dieses hilft, zu garantieren, dass der Investor eine unveränderliche Rückkehr auf der Investition zu den spezifischen Zeitpunkten während des Kalenderjahres vorwegnehmen kann. Zusätzlich sind die Ausdrücke, die die Rückkehr regeln, normalerweise liberal genug, die Aktienemission Investoren zu bilden, die ein hohes Maß der Organisation mit ihren Aktien bei der Minderung der Gelegenheiten beibehalten möchten, damit das unerwartete auftritt.

Anleihe bietet Schutz für den Investor, im Falle dass die Firma ausfällt. Jedoch ist es wichtig, dass das Halten des Vorrates zu merken, nicht dem Investor erlaubt, Ausgleich zu empfangen, während die Korporation den Verflüssigung von Vermögenswertenprozeß durchläuft. In den meisten Stellen müssen Investoren vereinbart zu werden Einzelteile der fälligen Rechnungen warten die, bevor sie, irgendeinen Ausgleich für die Anteile in ihrem Besitz empfangen. Dieses zutrifft auf die Anleihe s, die vielen anderen Formen des Vorrates in gewissem Sinne ähnlich ist. Alle bestehenden Kredite getilgt, bevor Zahlungen auf der Anleihe zu irgendwelchen der Investoren herausgegeben.