Was ist ansteckende Habsucht?

Ansteckende Habsucht ist ein Konzept, das zuerst von Alan Greenspan, dann Vorsitzender der Zentralbank-Bank der Vereinigten Staaten, Zeugnis 2002 vor Kongreß über Zusammenbrüche im finanziellaufsichts- und Kontrollsystem, einschließlich Zusammenbrüche in der Selbstregulierung durch Mitglieder der Finanzgemeinschaft besprochen. Greenspan vorschlug kt, dass eine der Ursachen von Zusammenbrüchen in der Regelung des Regierungsgewaltsystems, das für die Finanzindustrie in den Vereinigten Staaten benutzt, “infectious greed† vonseiten der Investoren und anderer war, die schnell Betriebe erweiterten, umso viel Geld zu erhalten, wie möglich während eines Zeitraums, als der Markt oben neigte und geschienen, noch höher vorangegangen zu werden. Die leichtsinnige Art dieser Expansion prüfte gefährliches als der Markt, der begonnen, um zu beheben und anfing, zurück unten zu neigen n.

Entsprechend Greenspan da immer mehr die Leute, die von der Finanzüberschwenglichkeit profitiert und einige Finanzüberflüsse, es einen Effekt hatten, der der Verbreitung der Infektionskrankheit entsprechend ist, da andere Leute Kenntnis nahmen und im ähnlichen Verhalten engagierten. Eine Marktluftblase verursacht durch eine Raserei der Investition, während Geschäfte Betriebe erweiterten und erhöhte Produktion, um ein Schwellen im Verbraucherinteresse zu nutzen. Störung, die Effekte der ansteckenden Habsucht vorwegzunehmen Regierungsregler zurückgelassen und erhöhte Aussetzung zu den Risiken für viele kleineren Investoren und Firmen ergeben.

Zusammenbrüche in der Regelung begleitet auch mit Störung, mit regelnden Bedingungen einzuwilligen. Leute engagierten in der Bilanzkosmetik und in einer Vielzahl anderer ungültiger oder schattiger Tätigkeiten, um die Entwicklungen im Markt zu nutzen. Infolgedessen als die Investitionsluftblase anfing zu bersten, tat er so drastisch, weil Investoren im Wesentlichen ein Haus der Karten errichtet, die nicht unter Druck stützen konnten. Ausfälle des Hauptfirmen ausgelösten Investors in Panik versetzen und ergaben vergrößerte Finanzprobleme.

Es gegeben etwas Debatte vorbei, ob Greenspans Diagnose von “infectious greed† für die regelnden Versehen des Endes der 90en Jahre und des frühen 2000s genau war. Während diese Ära durch einige bemerkenswerte Skandale markiert, die durch Regler verfangen worden sein sollten, vorschlugen einige Kritiker dass en, was er kennzeichnete, da Habsucht einfach ein nationales Ergebnis von Kapitalismus war. Investoren neigen, zu den Quellen des Geldes zu scharen und erweitern Betriebe, um rentable Risiken zu nutzen und so bilden sie nicht überraschend, dass die Investoren, die andere sehen, einen Profit zu erzielen, Schritte unternehmen, um einen Profit zu erzielen selbst.

Greenspans Zeugnis auftrat vor der globalen Finanzkrise, die 2008 anfing 08, tauchte einige Volkswirtschaften in Rezessionen und auslöst großräumigen Arbeitsplatzverlust, sowie den Ausfall einiger Firmen er. Angesehen im Rückblick, schienen etwas von seinem Zeugnis über ansteckende Habsucht, Warnungen über die zukünftige Richtung des Marktes und der regelnden Unfähigkeit einzuschließen, mögliche Ursachen der Rezession und des ökonomischen Einsturzes zu konfrontieren.