Was ist auf Nettowert Rückhol?

Alias beschreibt eine Eigenkapitalrentabilität, Rückkehr auf Nettowert den Teil des Reineinkommens, das schließlich als Prozentsatz der Billigkeit zurückgebracht wird, die von den Aktionären in einer Firma gehalten wird. Diese bestimmte Berechnung bildet es einfacher, zu verstehen, wie viel Profit das Geschäft mit den Investitionen erzeugt, die von den Aktionären zur Verfügung gestellt werden. In diesem Sinne ist die Rückkehr auf (RONW) Nettowert zum Messen wichtig, ob das Geschäft den besten Gebrauch von jenen Betriebsmitteln bildet, oder wenn es eine Notwendigkeit gibt, Änderungen vorzunehmen, die helfen, den Prozentsatz der Rückkehr zu erhöhen, die resultierend aus der Aktionärbilligkeit erzeugt wird.

Es gibt einige verschiedene Ansätze oder Formeln, die verwendet werden, um die Rückkehr auf Nettowert festzustellen. Eine grundlegende Annäherung fordert das Teilen des Reineinkommens während eines spezifizierten Zeitraums durch die Aktionärbilligkeit, wie sie während dieses gleichen Zeitraums stand. Eine andere Annäherung fordert die Anwendung eines Durchschnittes Billigkeit der Aktionäre über den Zeitraum eher als die tatsächliche Billigkeit ab einem bestimmten Datum. Einige Unternehmen beschließen auch, Dividenden auf bevorzugten Aktien vom Reineinkommen beim die bevorzugte Billigkeit auszulassen von der Aktionärbilligkeit während des Zeitraums auch in Erwägung subtrahieren. Die genaue Anzahl der betroffenen Variablen wird häufig beeinflußt durch, was die Firma mit der Berechnung erzielen möchte.

Die Rückkehr auf Nettowert kann festzustellen ein allgemeines Element von closing heraus sein ein spezifischer Gebührenzählungs- oder Einkommenszeitraum. Wenn dieses der Fall ist, richten Firmen Aufmerksamkeit auf, wie das Reineinkommen und die Billigkeit der Aktionäre ab dem letzten Tag dieses Zeitraums steht. Der Prozentsatz, der aus der Berechnung resultiert, kann mit vorhergehenden Zeiträumen dann verglichen werden und das Geschäft mit einem Schnappschuß von versehen, ob die Firma vorwärts umzieht und bleiben konstant oder beginnen, Boden in seinem Einkommenserzeugung ausgedrückt zu verlieren. Von dieser Perspektive kann die Berechnung der Rückkehr auf Nettowert es möglich machen, eine ungünstige Änderung früh zu kennzeichnen, die Gründe für die Änderung zu lokalisieren, und Schritte, um die Ausgabe vor dauerhaftem Schaden zu beheben wird zum Betrieb zu unternehmen getan.

Es ist sogar möglich, die grundlegende Formel für eine Rückkehr auf Nettowert zu verwenden, um Fortschritt innerhalb eines gegebenen Zeitraums auszuwerten. Z.B. kann das Geschäft feststellen, was als Anfang RONW zu Beginn eines Geschäftsviertels bekannt, berechnen einen anderen Prozentsatz entlang der Mitte des Zeitraums und tun dann eine dritte Berechnung, sobald das Viertel geschlossen ist. Diese Annäherung macht es möglich, Punkte anzusprechen, die das Erzeugung des Einkommens sowie Unkosten beeinflussen, die die Menge des Reineinkommens erzeugt während des Zeitraums verringern. Infolgedessen wird das Potenzial des Endes des Viertels mit einer wünschenswerteren Rückkehr auf Nettowert, eine Sachlage erhöht, die für die Firma und seine Investoren gut ist.