Was ist auf lagerflüchtigkeit?

Auf lagerflüchtigkeit bezieht sich das auf Potenzial, damit ein gegebener Vorrat eine drastische Wertminderung oder eine Zunahme innerhalb eines vorbestimmten Zeitabschnitts erfährt. Investoren werten die Flüchtigkeit des Vorrates aus, bevor sie eine Entscheidung treffen, um eine neue Aktienemission zu kaufen, kaufen zusätzliche Anteile eines Vorrates bereits in der Mappe oder des Verkaufsvorrates z.Z. im Besitz des Investors. Die Idee hinter verstehender auf lagerflüchtigkeit ist, Investitionen zu ordnen, damit eine maximale Rückkehr mit minimalen Gelegenheiten für Verlust erzielt wird.

Es gibt Zahl der Faktoren, die auf lagerflüchtigkeit auswirken können. Eins der Hauptinteressen ist die Stabilität der zugrunde liegenden Anlagegüter, welche die Aktienemission stützen. Z.B. wenn öffentliches Vertrauen in einer Korporation sich plötzlich verringert, es eine gute Wahrscheinlichkeit gibt, dass die Aktienemission auch einen bedeutenden Tropfen erfährt. Die Ursache für die Vorstellung der Änderung öffentlich kann etwas sein, die so einfach ist wie eine schwebende Fusion oder ein Führungswechsel. Wenn der der Fall ist, kann der Vorrat anfangen, in einem kurzen Zeitraum zurückzugewinnen, während die Öffentlichkeit anfängt, die Korporation als seiend noch einmal zu empfinden beständig. Investoren können beschließen, den kurzen Zeitraum der Wertabnahme in Erwartung einer Wiederaufnahme und der möglichen Zunahme zu den neuen Niveaus heraus zu reiten, sobald das Absacken komplett ist.

Jedoch wenn die Faktoren, die zu eine erhebliche Abnahme am Stückpreis führen, von einer aushaltenen Natur sind, können Investoren den Grad an auf lagerflüchtigkeit betrachten, um nicht annehmbar zu sein. In diesem Fall ist der Investor wahrscheinlich alle mögliche, Anteile des Vorrates zu kaufen zu vermeiden und wird Schritte unternehmen, um irgendwelche Anteile an der Mappe als Mittel von Verluste irgendwie niedriger herabsetzen vor den Maßeinheits-Preisverfällen z.Z. zu verkaufen.

Auf lagerflüchtigkeit kann durch Situationen auch beeinflußt werden, die die Börse im Allgemeinen auswirken. Marktflüchtigkeit kann stattfinden, wenn Verbraucher anfangen, Vertrauen in der Wirtschaft zu verlieren oder wenn politische Themen Investoren veranlassen, in ihrer Handelstätigkeit konservativer zu werden. Wenn diese Faktoren genug streng sind, sogar können einzelne Aktien, die in der Bevorzugung bleiben, ihre Handelstätigkeit finden herabgesetzt, während Investoren warten, um zu sehen, wie die politischen oder ökonomischen Ausgaben entschlossen sind. Bis dann sind alle Aktienoptionen, die auf dem Markt gehandelt werden, abhängig von den plötzlichen und häufig drastischen Verschiebungen im Wert.

Die Investierung von Tätigkeit erfordert, dass Investoren, Vermittler und anderer, der in das Prozess mit einbezogen wird, den Grad an auf lagerflüchtigkeit verbunden mit jedem möglichem gegebenen Vorrat berücksichtigen. Zusätzlich zum gegenwärtigen Status untersuchen Investoren häufig die Geschichte des Vorrates als Mittel der Bestimmung der Faktoren, die definitiv die Flüchtigkeit des Vorrates in der Vergangenheit auswirkten. Wenn es mit Projektionen auf den zukünftigen Tendenzen des Vorrates und des Marktes verbunden wird, ist es verhältnismäßig einfach, zu ermitteln, wenn die auf lagerflüchtigkeit innerhalb der annehmbaren Begrenzungen ist, und dem Investor zu erlauben, eine informierte Entscheidung über jede mögliche Handelstätigkeit zu treffen.