Was ist Aufbau-Kosten-Management?

Eine der wichtigsten Fragen in jedem möglichem Bauvorhaben ist, wie viel sie kostet. Aufbaukostenmanagement mit.einbezieht die Analyse und die Schätzung von Gesamtkosten und kann garantierte Preise für einen Vertrag manchmal mit.einbeziehen. Während einige Leute es vorziehen, ihr eigenes Aufbaukostenmanagement zu tun, anstellen viele größeren Projekte ein unabhängiges Unternehmen e, um eine Kostenanalyse und laufendes ein Kostenmanagement für das Leben des Projektes durchzuführen.

Obwohl Kostenmanagementunterstützung zu irgendeinem Zeitpunkt enthalten werden kann, vorschlagen einige Experten ge, dass es am wichtigsten ist, einen AufbaukostenUnternehmensberater oder einen Experten während des Entwurfs- und Konzeptualisierungstadiums eines Projektes einzustellen. Viele der Entscheidungen, die Kosten mit.einbeziehen, getroffen während dieses Zeitraums und des Habens einer genauen Kostenfestsetzung können von Anfang an helfen, gegen unvorhergesehene Variablen hinunter die Linie zu schützen. Aufbaukostenmanagement kann helfen, einen abschließenden Entwurf zu verursachen, der wirtschaftlich ist und erreicht die Ziele des Projektes beim Geben einer angemessenen Schätzung der Gesamtkosten. Ohne eine freie Idee von Zielen und von Plänen vorwärts bewegen kann um Kosten bitten, aus Steuerung heraus zu winden.

Während der Entwurfsphase kann Kostenmanagement verschiedene Drehbücher für das Projekt verursachen. Wenn eine Person ein Haus zum Beispiel er oder sie errichten möchte kann interessiert innen sein, ob es wirtschaftlich sein, teure Isolierung anzubringen, um auf Heizkosten zu verringern. Ein guter Berater könnte Markt- und Lebenszykluspreise überprüfen, um die Kosten der Materialien mit und ohne der Isolierung, sowie die geschätzten Sparungen auf der Heizung mit der Isolierung festzustellen. Durch das Versehen des Eigenheimbesitzers mit verschiedenen Kostendrehbüchern, kann viel Spekulation von den Entscheidungen entfernt werden.

Bevor ein Entwurf das bietende Stadium erreicht, kann Aufbaukostenmanagement eine gute Idee eines angemessenen Angebots geben. Das Analysieren der ähnlichen Projekte kann helfen, Festpunkte für die Vertragsvergabe, die Materialien und die Arbeitskosten zu verursachen. Sobald das Bieten anfängt, liefern einige Aufbaukosten-Managementunternehmen Analysen von jedem, das geboten festzustellen, zur Verfügung stellt welches den besten Wert für die geschätzten Kosten, sowie überprüfenbereiche wie der das Renommee und Betriebsmittel Fremdfirma. Die Aufgliederung gebotene jede und das Vergleichen es mit Industriefestpunkten können helfen, sinnvoll aus einer verhältnismäßig bedeutungslosen allgemeinen Schätzung heraus zu sein.

Während der Aufbauphase eines Projektes, können Kosten-Verwaltungsserviceen umfassen das Enthalten aller neuen Informationen oder Marktverlagerungen in den Kostenvoranschlag, sowie die Garantie, dass Finanzverträge richtig unterstützt. Gegen das Ende des Services, können konkrete Buchhaltungdokumente erstellt werden, die die Gestehungskosten einzeln aufführen. Eine Form Aufbaukostenmanagement, angerufen Anrisiko Management, erfordert den Unternehmensberater, das Projekt für vor-vereinbarten maximalen Kosten innen zu holen. Andere Managementprogramme liefern einfach die Beratung und Analyse und lassen die Entscheidungen in den Händen des Projektleiters.