Was ist Auto-Besteuerung?

Autobesteuerung ist die Ansammlung von Steuern auf Kraftfahrzeugen, Tätigkeiten wie Straßenwartung, Bestimmung der allgemeinen Durchfahrt und in Verbindung stehende Angelegenheiten normalerweise zu finanzieren. Viele Regierungen festsetzen Autosteuern zen, und diese können in Natur, abhängig von der Regierung und der Art des Trägers schwanken. Diese sind ein Teil der Besitzkosten des Autos, zusammen mit Versicherung, parkende Erlaubnis, Wartung und Kraftstoff und sollten betrachtet werden, wenn Leute wiegen, ob sie leisten können, ein Auto zu kaufen.

Gewöhnlich beginnt Autobesteuerung, wenn ein Fahrer einen Träger kauft und vorbereitet nd, ihn zu registrieren. Der Kunde kann Verkaufssteuer auf dem Kaufpreis des Autos zahlen und müssen auch eine Eintragungsgebühr zahlen, normalerweise basiert auf dem Wert des Trägers, bevor sie ihn auf allgemeinen Straßen erlaubterweise fahren kann. Jedes Jahr danach, empfängt der Fahrer eine Erneuerungmitteilung und erfordert sie, die Gebühr wieder zu zahlen, um das Auto für ein anderes Jahr zu fahren. Wenn Fahrer ihre Autos verkaufen und den Titel bringen, ist der neue Eigentümer für die Steuer verantwortlich.

Regierungen können andere Methoden für Autobesteuerung anwenden. In den Regionen mit schweren Ansammlungproblemen, kann die Regierung Fahrer Zahlungsbefehl eine Ansammlungsteuer. Wenn Leute auf bestimmte Straßen während der Spitzenzeiten fahren möchten, müssen sie eine Gebühr zahlen. Die Kapital gehen zur allgemeinen Durchfahrt, mit dem Ziel der Verringerung der Nachfrage nach Privatautos, und können für Dienstleistungen auch zahlen, wie, Straßen verbreiternd, um Wege zu addieren. In einigen Regionen der Welt, sind Leute auch abhängig von Autobesteuerung, wenn sie ein Auto über dem Zustand holen, provinziell oder den nationalen Rändern und erlauben Regierungen, Gebühren von den Reisenden zu erheben, um zu helfen, für Straßenaufrechterhaltung zu zahlen.

Autobesteuerung ist normalerweise progressiv. Fahrer zahlen Unterschiedmengen, abhängig von der Art des Trägers und des Wertes. Autos und helle LKWas festgesetzt auf einem Ratenzeitplan, während schwere LKWas und große Ausrüstung eine höhere Rate zahlen, basiert auf der erhöhten Abnutzung und Riss, die sie herstellen, sowie ihre typische hohe jährliche Meilenzahl che. In einigen Regionen ist die Autobesteuerung, die auf dem Gesamtabstand gefahren basiert, vorhanden, und Fahrer zahlen kleiner, wenn sie kleiner fahren. Dieses auftritt als ein Anreiz es, um Autoreisen zu begrenzen und verringert auf Ansammlung und Verunreinigung.

Wenn ein Fahrer nicht die Autosteuer zahlt, ist sie abhängig von Geldstrafen. Die Regierung festsetzt die Menge der Steuer verdankt, plus Interesse t, das für jeden Monat anfällt, den, die Zahlung spät ist. Es ist wichtig, die Unterlagen zu behalten, die Zahlung, und um Wiedereinbaue zu bitten prüfen, wenn die Dokumente verloren oder gestohlen.