Was ist Badwill?

Badwill ist ein Finanzausdruck, der die emotionalen und Finanzeffekte einer Enthüllung beschreibt, dass eine Firma Gesetze oder Geschäftsverfahren verletzt. Badwill kann auftreten, wenn ein Firma CEO im Eingeweihttraining impliziert worden, wenn die Organisation von der Unterschlagung der Kapital beschuldigt oder wenn Informationen herausgegeben, die zeigt, dass das Geschäft messbaren Schaden auf gewisse Weise tut. Obwohl badwill die Gestalt der emotionalen Enttäuschung oder des Verdrusses einfach annehmen kann, kann es einen messbaren Effekt auf dem Vorrat an und der Leistung Firma auch haben.

Die Börse ist eine überraschend emotionale Anstalt, in der handelnentscheidungen häufig durch Herdeninstinkt, -habsucht und -furcht, sowie durch mathematische Gleichungen und Marktprognosen motiviert. Während alle Investoren festgestellt, um einen Profit zu erzielen, ist es auch wichtig für viele, zu glauben, dass sie in den zugelassenen und sicheren Unternehmen investieren. Eine Firma, die empfunden, um nützlich zu sein, ein gesetzliches und sozial bewusstes können Goodwill durch seine Tätigkeiten auf gewisse Weise verursachen. Durch Kontrast kann eine Firma, die im Skandal geeinwickelt oder vom Vergehen beschuldigt, badwill verursachen.

Badwill kann schnell werden Öffentlichkeitsarbeiten herausgeben und nicht nur Investorkraft, aber Vertrauen der Verbraucher außerdem rütteln. Zum Beispiel wenn es in der Presse aufgedeckt, dass eine Kleidungsfirma seine Kleidung von den Fabriken mit schlechten Arbeitsbedingungen kauft, kann ein sozial bewusstes Segment der Bevölkerung weg von seinen Produkten drehen und Einkommen möglicherweise verringern. Wenn es frei wird, dass sogar eine bedeutende Minorität der Öffentlichkeit von einer Firma abwendet, können Investoren beginnen auszuziehen. Badwill kann einen ständig wachsenden Zyklus der Zerstörung für ein Geschäft verursachen, da fallende Einkommen zu fallende Aktienpreise führen, die der Reihe nach zu weitere fallende Einkommen führen. Guter Fotorezeptor und Krisenmanagement können zum Verhindern eines Zyklus von badwill am Winden aus Steuerung heraus wesentlich sein.

Zusätzlich kann die Enthüllung der schlechten Nachrichten eine grössere Krise, als verursachen durch die tatsächliche Situation gerechtfertigt. Marktanalytiker gemerkt eine Tendenz, die das “cockroach theory† bezeichnet, das auftreten kann, wenn eine Firma schlechte Nachrichten freigibt. Anstatt, die Situation, indem sie das Problem zu entschärfen erklärt, neigt die Enthüllung, die Öffentlichkeit, dass es anderes, gibt weitere Verletzungen zu überzeugen, die versteckt bleiben. Die Theorie genannt, nachdem die populäre Maxime bedeutet, die die vorschlägt, die eine Schabe sieht, dass es mehr geben muss; den Schaden zu handhaben, der durch die Schabetheorie verursacht, ist ein wichtiger Teil Krisenmanagement für jede mögliche Firma.

Es gibt viele verschiedenen Arten Krisen, die badwill verursachen können. Gaststätteketten, Nahrungsmittel- und Getränkehersteller und Gemischtwarenladen können für Jahre resultierend aus Rückrufen leiden, Enthüllung über arme Nahrungsmittelbehandlungspraxis oder einen Zeitraum der Krankheiten, die durch Nahrungsmittelverschmutzung verursacht. Hersteller irgendwie der Art können in der Mühe, wenn sein es aufgedeckt sie nicht kann Arbeitspraxis treffen, Kind oder Sklavenarbeit oder Gebrauch verschmutzte Materialien zu erlauben ist. Anklagen des Betrugs, der Unterschlagung, des Insiderhandels, der Markthandhabung oder anderer Büroverbrechen können ein ernstes Mitwirkendes zu den Bildausgaben für fast irgendeine Art Firma sein.