Was ist Balancen-Gebührenzählung?

Balancengebührenzählung bezieht die auf Praxis eines Arztes, der einen Patienten auflädt, wenn er glaubt, dass ein Versorger der aus dritter Quelleversicherung nicht ihn richtig für seine Dienstleistungen zurückerstattet. Dieses auftritt es, wenn die Gebühr, die vom Doktor erhoben, größer als die Zahlung ist, die vom Versicherer angeboten. In den meisten Fällen stattfindet dieses eses, wenn ein Patient zu einem Arzt irgendwo außerhalb des Netzes des Patienten der Doktoren geht. Wenn Balancengebührenzählung auftritt, wenn ein Patient innerhalb seines Netzes der Versorger bleibt, könnte es eine ungültige Tätigkeit durch die fordernde Zahlung des Arztes sein.

Die meisten Leute bauen auf Gesundheitspflegeversicherung, um um den Zahlungen für alle ihre medizinischen Notwendigkeiten zu kümmern. Der grundlegende Prozess fordert einen Patienten, um einem Versicherer irgendeine Art der Prämie zu zahlen, um Versicherung zu erhalten. Nach diesem zahlt der Versicherungsversorger Ärzte für jede medizinische Abdeckung, die die geduldigen Notwendigkeiten, obgleich das von der Art der Abdeckung erhalten abhängig ist. Wenn ein Patient mit Versicherung noch eine Rechnung von einem Arzt empfängt, bekannt es als Saldowechsel.

Als Beispiel von der Balancengebührenzählung, vorstellen, dass ein Doktor $200 US-Dollars (USD) für die Ausführung eines bestimmten Verfahrens auf einem Patienten belastet. Der Patient hat Versicherung und der Vertrag der Versicherungsgesellschaft mit dem Doktor vereinbart, dass sie zahlende $180 USD für ihre Services am Patienten ist. Es gibt einen $20 USD-Unterschied zwischen der gewünschten Gebühr und was der Doktor wirklich empfängt. Um diesen Unterschied zurückzugewinnen, schickt sie eine Rechnung direkt zur geduldigen fordernden Zahlung dieser $20 USD.

Wenn der Doktor nicht im Gesundheitspflegenetz eingeschlossen, das von der Versicherungsgesellschaft des Patienten angeboten, kann diese Praxis tadellos zugelassen in der Tat sein. Ein einzelnes Schauen, zum eines Gesundheitspflegeversicherungsplanes zu kaufen sollte das Netz der Doktoren berücksichtigen, die im Plan eingeschlossen. Wenn er alle mögliche Services außerhalb dieses Netzes fordert, könnte er abhängig von Balancengebührenzählung in der Tat sein, weil ein Doktor außerhalb des Netzes keine Vertragsriegel zum Versicherungsplan des Patienten hat.

Durch Kontrast kann Balancengebührenzählung, die innerhalb des Netzes eines Patienten der Versorger auftritt, ungültiges üblich in der Tat sein. Viele privaten und Regierung-finanzierten Pläne ächten die Praxis, also sollten Patienten um um ihren Versicherungsversorger nach allen möglichen Rechnungen bitten, die direkt von einem Arzt kommen, bevor sie sie zahlen. Es ist wichtig, zu merken, dass einige Zahlungen von den Patienten erfordert werden können, selbst wenn sie innerhalb ihres Netzes der Versorger bleiben. Solche gesetzmäßigen Zahlungen umfassen Deductibles und Cozahlungen, die in vielen Versicherungsplänen eingeschlossen, um etwas Krankheitskosten zu umfassen.