Was ist Bankrott?

Bankrott ist der Prozess, in dem eine Person erlaubterweise oder sein Geschäft nicht imstande, bestehende Kredite zu zahlen erklärt. Abhängig von der Art des Bankrotts archivierte, trifft man einen Richter, um eine Liste der Zahlungen festzustellen oder hat eine zugelassene Entlastung des Konkursschuldners am meisten wenn nicht alle Schulden. Geschäfte können Bankrott auch erklären, den entweder bedeutet, dass das Geschäft schließt oder dass das Geschäft fortfährt, mit verringerten Zahlungen an Schuldner zu funktionieren. Jedes Land hat seine eigenen Bankrottkennzeichnungen, aber diese Erklärung konzentriert auf die allgemeinsten Arten des Bankrotts in den US.

Bankrott für die Einzelperson oder die Paare des geheirateten oder inländischen Partners kommt in drei Formen, genannt „Kapitel.“ Bankrott des Kapitels 7 ist die allgemeinste Form, die von den Gatten oder von den Einzelpersonen archiviert. Bankrott des Kapitels 12 eingeschränkt auf Leute tt, die Familienlandwirte oder -fischer sind. Einzelpersonen oder verheiratete Paare können Bankrott des Kapitels 13 auch archivieren, aber dieser ist selten.

Für Geschäfte sind die zwei allgemeinen Formen des Bankrotts verwendet Kapitel 7 und Kapitel 11. weniger allgemein, eine Privatperson oder ein Unternehmen konnten unter Bankrott des Kapitels 15 archivieren, der die Reinigung der internationalen Schulden mit.einbezieht. Wenn eine Agentur des Zustandes, wie eine Stadt, Bankrott erklären muss, archivieren sie Kapitel 9, das auch städtischen Bankrott genannt.

Bankrott des Kapitels 7 neigt, durch Privatpersonen oder Unternehmen verwendet zu werden entweder, die einen sauberen totalschiefer wünschen. Ein Geschäft, das Bankrott des Kapitels 7 archiviert, neigt, ihr Geschäft infolgedessen abzuschließen. Für die Einzelperson bedeutet Bankrott des Kapitels 7, dass die Gerichte ein erklären, das nicht imstande ist, die genommenen Schulden zu zahlen, und fast alle Schulden sind dann leer. Bestimmte Bundesschulden, wie Kursteilnehmer ausleiht ht, ist unberührt, indem sie Bankrott erklären.

Ein muss im Allgemeinen in der Lage sein, zu prüfen, dass one’s Einkommen unzulänglich ist, Schulden zu treffen. Ein Personenarchivierung Kapitel 7 riskiert, die meisten Anlagegüter mit dieser Art des Bankrotts zu verlieren. Ein verliert einen Primärträger oder einen Wohnsitz nicht unter dieser Form des Bankrotts, es sei denn die Person ein Selbstdarlehen hat und Zahlungen nicht auf den Träger leisten kann, oder des Wohnungsbaudarlehens, das er oder sie nicht zahlen können für.

Alle Anlagegüter müssen erklärt werden, wenn man Kapitel 7. archiviert. Andere Anlagegüter mögen zweite Häuser, collectibles, und zusätzliche Träger liquidiert, um Schulden zu zahlen. Die meisten, die Bankrott des Kapitels 7 archivieren, tun so, weil sie sehr wenig haben, verließen, um zu verlieren. Einmal genehmigt ein Richter den Antrag auf Eröffnung des Konkursverfahrens, praktisch alle Schulden, wie die, die Kreditkartefirmen und Doktoren oder Krankenhäuser verdankt, gelöscht und der Person gegeben ein sauberer Schiefer.

Bankrott des Kapitels 13 archiviert von den Einzelpersonen, die viel Eigentum oder Anlagegüter besitzen, aber findet, dass ihr Einkommen die übertriebenen Zahlungen auf den verdankten Schulden nicht umfassen kann. In dieser Form umstrukturiert die Schuld, und verringert in einigen Fällen, damit Leute ihre Anlagegüter behalten, aber haben angemessene Zahlungen, die sie an Schuldner leisten können. Im Allgemeinen müssen die Gericht-bestellten Zahlungen rechtzeitig geleistet werden und zwecks regelmäßig vermeiden, Anlagegüter ergreifen zu lassen.

Geschäfte archivieren eine ähnliche Form von Bankrott angerufenem Chapter 11. Einiges oder Teil der Schuld der Geschäfte kann gelöscht werden, und Zahlungspläne umstrukturiert t. Bankrott des Kapitels 11 hat den Zweck Reorganisierung von Schuld, damit das Geschäft fortfahren kann zu funktionieren.

Alle Formen des Bankrotts sind teure Mittel der Gewinnung von Konzessionen an Schuldner. erleiden Privatpersonen und Unternehmen eine Verkleinerung ihrer Gutschriftkerbe nach einem Bankrott. Einzelner Bankrott bleibt auf one’s Kreditauskunft für 10 Jahre, die das Erhalten bilden können genehmigt für neuen Autos, Häuser, oder die teuren und schwierigen Kreditkarten.