Was ist Basis-Risiko?

Ein Basisrisiko ist das mögliche Risiko, das mit der Benutzung einer Heckenstrategie als Mittel des Erwerbens einer Rückkehr verbunden ist. Spezifisch mit.einbezieht diese Art des Risikos die Investitionen in der Heckentätigkeit sorgfältig handhaben, damit ltig die Preise der versetzenelemente nicht in entgegengesetzte Richtungen bewegen. Diese Form der unvollständigen Hecke erhöht die Möglichkeit des Erfahrens einer unvorhergesehenen Menge Rückkehr, abhängig von der Art der Bewegung und den Arten des Handels, der in die Hecke mit.einbezogen, aber sie kann zu einen erheblich höheren Verlust auch führen.

Eins der klassischen Beispiele des Basisrisikos mit.einbezieht die Tätigkeit von Hecke Schatzscheinzukunft in eine Anleiheemission ieht. Ideal wurde die Fluktuation zwischen den Preisen der zwei Anlagegüter bleiben ein wenig gleich bleibend miteinander für das Leben der Anleiheemission. Wenn der Wert der Zukunft in eine Richtung bewegt, die der Bewegung der Bindung entgegengesetzt, die Basisrisikozunahmen, da die Wahrscheinlichkeiten, dass der Investor Geldzunahmen verliert.

Es gibt einige Gründe, warum ein Basisrisiko entwickeln kann. Wenn der Fälligkeitstermin der Bindung und das Verfallsdatum der Zukunft nicht richtig ausgerichtet, erhöht das Risiko. Gleichzeitig wenn es etwas drastische Änderung gibt, die den zugrunde liegenden Preis der Ableitung auswirkt, und der Preis des Anlagegutes, das eingehegt, ist nicht, dieses verursacht einen Preisabstand betroffen, der einen Verlust für den Investor ergeben könnte. Nicht alle Situationen, denen beginnen mit oder später, eine erhöhte Menge des Basisrisikos entwickeln führen zu Verluste für den Investor. Es gibt mindestens etwas Potenzial, damit die unvollständige Hecke Gewinne ergibt, die der Investor nicht ursprünglich vorstellte. Noch betrachten einige Investoren die Möglichkeit der Erhöhung der Rückkehr mit dem Gebrauch der falsch angepassten Anlagegüter in einer Heckestrategie, durch die wahrscheinliche Wahrscheinlichkeit des Ausfalls und des Verlustes überwogen zu werden.

Während Hecke eine Anlagestrategie ist, die sehr gut in vielen Fällen arbeitet, ist es dass die Preise der Anlagegüter wichtig, die benutzt, um zu versetzen, Bewegung in der gleichen Richtung zu tun. Aus diesem Grund sollten Investoren Zeit nehmen, die letzte Leistung beider Anlagegüter, sowie Plan nachzuforschen ihre hervorstehende Bewegung, die auf allen bekannten Faktoren basiert. So tun hilft, das Niveau des Basisrisikos herabzusetzen verbunden mit der Annäherung und verbessert folglich die Wahrscheinlichkeiten des Empfangens der Art der Rückkehr, die der Investor von den Verhandlungen ableiten möchte.