Was ist Bondenergie?

Manchmal bekannt als Anweisung getrennt von Bescheinigung, ist eine Bondenergie eine Rechtsform, die benutzt, um Besitz der geregistrierten Bindungen von einem gegenwärtigen Inhaber auf einen neuen Eigentümer zu bringen. In den Bereichen der Welt, in der diese Art des Dokuments im aktiven Gebrauch ist, macht die Bondenergie es möglich, diesen Besitz zu bringen, ohne die Aufschrift der Bondbescheinigung zu erfordern. Das genaue Format des Dokuments schwankt, abhängig von Anforderungen, die durch örtliche Gesetze und Regelungen festgestellt.

Während die Daten, die benötigt, um eine Bondenergie vorzubereiten, von einer schwanken, die auf andere einstellt, gibt es einige Arten Informationen, die normalerweise enthalten sind. Die Namen des gegenwärtigen Obligationärs und der Empfängers ausgelassen selten vom Dokument n, obgleich es Situationen gibt, in denen angenommener Name oder andere Daten ersetzt werden können. Das Datum, dass die Übertragung stattzufinden ist, auch gefunden häufig ausführlich Bondenergie, zusammen mit einer grundlegenden Beschreibung der Bindung, die gebracht. In den Nationen wo erforderlich, kann das Dokument den Platz für Unterzeichnungen der zwei HauptParteien, sowie Raum für den Stempel und die Unterzeichnung einer Notaröffentlichkeit auch haben.

Zusammen mit der Herstellung es nicht notwendig, damit die Übertragung die Unterstützung die Bondbescheinigung, die Bondenergie sicherstellt auch mit.einbezieht, dass der neue Eigentümer mit dem gleichen Niveau des Schutzes gegen Rückstellung wie der vorhergehende Inhaber versehen. Im Falle dass der Aussteller der Bindung die Anleiheemission weg zahlen nicht kann, wie versprochen, machen die Ausdrücke des Dokuments es möglich, damit der Halter Rechtsverfahren nimmt und den Verlust zurückgewinnt, indem sie Anspruch zu den Aktien legen, die die Bindung unterschreiben. Während es keine Garantien gibt, dass der Halter vollständig die Menge der Anfangs-Investition eintreiben, hilft die Bondenergie sicherzustellen, dass mindestens ein Teil des Verlustes durch den Verkauf jener Anlagegüter kompensiert, die als Nebenbürgschaft für die Bindung selbst versprochen.

Mit den meisten Beispielen der Bondenergie, zur Verfügung stellt das Dokument für die Ernennung eines Rechtsanwalts oder anderen zugelassenen Fachmannes zur Funktion wie der Anleihetreuhänder während des Übergangsprozesses. Dieses hilft, das Potenzial für die Interessen entweder der Partei an der Übertragung vom Nicht können herabzusetzen mit den Ausdrücken einwilligen, die in der Kauf- oder Übergangsvereinbarung umrissen. Die Benutzung der Services eines Rechtsanwalts garantiert auch, dass der Prozess in gewissem Sinne behandelt, der den gesetzlichen Normen für den Bereich entspricht, in dem die Übertragung geleitet.