Was ist Bruttoeinkommen?

Bruttoeinkommen bezieht auf alles Einkommen, das eine Person erwirbt, bevor Steuern aus seinem Gehaltsscheck heraus genommen. Es ist vom Reineinkommen eindeutig, das der Geldbetrag ist, den, eine Person erhält, nach Hause zu holen. Bruttoeinkommen verwendet in einigen wichtigen Berechnungen, wie Bestimmung des annehmbaren maximalen Verhältnisses das Schuld-zueinkommen einer Person, wenn die Einzelperson versucht, für eine Hypothek zu qualifizieren.

In den Vereinigten Staaten und in vielen anderen Ländern angefordert Leute, Lohnsteuer zu zahlen. In den US z.B. muss eine Einzelperson Bundeseinkommensteuer, ZustandEinkommenssteuer und in einigen Fällen lokale Einkommenssteuer zahlen. Er angefordert auch h, Sozialversicherung zu zahlen und Medicare besteuert bis zu einem Teil seines Einkommens; ab 2010 z.B. angefordert Einzelpersonen, 6 Prozent Einkommen in der Sozialversicherungsteuer und andere 1.5 Prozent in den Medicare-Steuern auf den ersten $106.000 US-Dollars (USD) im Einkommen zu zahlen.

Abhängig von Steuergruppe einer Person kann dieses bedeuten, dass er bis 42.5 Prozent seiner Löhne in den Steuern oben zahlen beendet und er annimmt, ist in der 35. ProzentanteilSteuergruppe. Während viele Einzelpersonen in einer untereren Steuergruppe sind, kann der Prozentsatz von 25 Prozent Gesamtgeld aufwärts noch sein erworben. Dies heißt, dass, wenn eine Person erklärt, dass er für einen Job eingestellt, der $40.000 USD pro Jahr zahlt, er nicht wirklich nach Hause $40.000 USD pro Jahr holt.

In diesem Beispiel ist die $40.000 USD pro Jahrabbildung das Bruttoeinkommen der Einzelperson. Die ist die Menge, die der Arbeitgeber der Arbeitskraft wirklich aus seiner Tasche heraus zahlt. Da das IRS seinen Schnitt nimmt, empfängt die Arbeitskraft nicht diese volle Menge. Die Steuern genommen direkt aus jedem Gehaltsscheck heraus, den er empfängt, also der Nettobetrag er nach Hause - das Reineinkommen - ist niedriger holt, als es gewesen sein, wenn die Steuern nicht abgezogen.

Weil das Staat-Steuersystem ein Zahlen-wie-Siegehen System ist, genommen die Abzüge für Steuern aus jedem Gehaltsscheck heraus, bevor der Angestellte ihn überhaupt sieht. So obgleich die meisten Leute ihre Gehälter in Bruttoeinkommen ausgedrückt veranschlagen, wenn sie, gebeten, ist die wichtigste Zahl Reineinkommen, seit dem, das der Geldbetrag ist, den, sie wirklich in ihre Überprüfungen und in die Menge sehen, dass sie auf anderen Notwendigkeiten wirklich aufwenden müssen. Für selbstständige Einzelpersonen einerseits der Einzelperson ausgezahlt alles Geld t; er schreibt dann eine Überprüfung für seine Steuern vierteljährlich oder jährlich und kann die Menge der Überprüfung subtrahieren, die er schrieb, um seinen Reingewinn oder Einkommen festzustellen.