Was ist Bruttomarge?

Bruttomarge, alias Bruttogewinnseitenrand, zeigt einer Firma, wie viel Geld sie nach den Kosten von Herstellung verdienten und der Verkauf ihrer Produkte subtrahiert. Die grundlegende Formel mit.einbezieht egende, dem Geldbetrag eine Firma total über einen Zeitraum gebildet, wie ein Jahr zu nehmen, und, wie viel Geld aufgewendetes Produzieren und Verkauf, jedes Einzelteil dann war verkaufte herausfinden dieses Jahr. Die Kosten vom erworbenen Geld subtrahieren und die Firma hat eine grobe Schätzung von, wie viel Geldes sie wirklich für das Jahr verdienten.

Einige Vorteile der Berechnung der Bruttomarge existieren für die Firma und seine Investoren. Investoren möchten ihr Geld in eine Firma einsetzen, die die höchste Bruttomarge hat und bedeuteten, dass sie das meiste Geld verdiente. Das Geschäft kann Bruttomarge auch benutzen, um seinen Fortschritt zu überwachen und zu sehen, welche Bereiche gesteuert werden müssen. Z.B. kann eine Firma verwirklichen, dass die Kosten der Herstellung Kosten eines bestimmter Projektes mehr als sie wert sind. Die Firma kann eine preiswertere Weise dann finden, das Produkt herzustellen oder das, Produkt zu verkaufen zu stoppen.

Ein Prozentsatzwert kann Bruttomarge auch darstellen. Dieser Prozentsatz zeigt der Firma, wie viel Geld er wenn verglichen verdient mit, wie viel er aufgewendet. Der Prozentsatz darstellt ein Verhältnis des Geldes erworben zum ausgegebenen Geld en. Zu halten ist wichtig, im Verstand, den die Kosten, die zur Herstellung oder zum Verkauf des Produktes, wie Zahlen der Angestellter und Mieten der Büroräume ohne Bezug sind, nicht in der Gleichung gewesen.

Um den Bruttomargeprozentsatz der Firma festzustellen, subtrahiert die Kosten aller verkauften Einzelteile vom Einkommen der Firma für jene Einzelteile. Einkommen bedeutet einfach, dass der GesamtGeldbetrag, den die Firma bildete. Wenn die Firma den Bruttomargeprozentsatz von einem spezifischen Einzelteil berechnen möchte, betrachtet sie das Geld, das nur für dieses Einzelteil ausgegeben und verdient.

Nachdem man die Kosten der Einzelteile vom Einkommen subtrahiert, das auf ihnen gebildet, geteilt diese Zahl durch die Einkommenszahl. Z.B. wenn eine Firma $10.000 US-Dollars (USD) ausgab und $15.000 USD erwarb, subtrahieren sie $10.000 USD von $15.000 USD, die $5.000 USD entspricht. Dann teilen sie $5.000 USD durch das ursprüngliche Einkommen, das $15.000 USD war. Dieses geben eine Bruttomarge 33%.

Das Ausdrücken der Bruttomarge in einem Verhältnisformat setzt einfach das Gesamteinkommen minus der Kosten Einzelteile über dem Gesamteinkommen. In diesem Beispiel ist das Verhältnis der Bruttomarge $5.000/$15.000 USD. Die Verringerung dieses Bruches gibt ein handlicheres Verhältnis von 1/3. So ist die Bruttomarge der Firma 1/3 oder 33%. Eine negative Antwort bedeuten, dass die Firma Geld anstelle vom Einkommen es verlor.