Was ist Darlehens-Tilgung?

Darlehenstilgung ist einfach der Prozess eines Geldnehmers, der zurück das geborgte Geld in den Ratenzahlungen zahlt und folglich die Menge des hervorragenden Darlehens verringert, oder Direktion. Dieses ist im Gegensatz zu einem Darlehen, in dem der Geldnehmer zurück die volle Menge in einer Zahlung zahlt. Der Haupteffekt der Darlehenstilgung ist verringertes Risiko für die kreditgebende Stelle, in der Wahrscheinlichkeit der Rückzahlung und der Effekte der Zinssätze ausgedrückt.

Ein amortisierendarlehen ist eins, in dem der Geldnehmer regelmäßige Rückzahlungen bildet. Normalerweise umfassen diese Rückzahlungen einen Klumpen der Darlehensmenge oder Direktion, plus eine Zinszahlung. Während die Hauptrückzahlungmenge örtlich festgelegt ist, kann die Interessenrückzahlung möglicherweise nicht sein. Z.B. hat ein persönliches Darlehen von Kreditinstituten normalerweise eine fest verzinsliche Rate und bedeutet, dass die Menge, die in Richtung zum Interesse jeden Monat gezahlt, die selbe während der Kreditlaufzeit ist. Mit einer Hypothek ist der Zinssatz normalerweise variabel und bedeutet, dass die Rückzahlungmenge erheblich ändern kann. Es ist auch möglich, eine fest verzinsliche Rate, aber verschiedene Zinszahlungmengen zu haben. Z.B. in den Darlehen, in denen jede Zinszahlung auf dem gegenwärtigen bestehenden Kredit basiert, nicht verringert die volle Darlehensmenge, die Zinszahlungen im Laufe der Zeit.

Der Hauptnutzen der Darlehenstilgung zu einer kreditgebenden Stelle ist verringertes Kreditrisiko. Dieses ist einfach, weil, wenn ein Geldnehmer zurückfällt, die kreditgebende Stelle bereits das ganzes Geld hat, das zurückerstattet worden. Dieses ist Kontrast zu einer Alles-oder-Nichtssituation, in der es eine einzelne Rückzahlung gibt. Die Tatsache, dass die Kreditabnahmen während der Kreditlaufzeit auch eine kreditgebende Stelle in einem Darlehen der örtlich festgelegten Rate bedeutet, gegenüberstellt eine fortwährend abnehmende Aussetzung zum Zinsrisiko bnehmende. Dies heißt, dass es weniger Gefahr gibt, die sie heraus, wenn Zinssätze steigen, und folglich erhält die bestmögliche Rückkehr vorhanden nicht vom Lendinggeld verliert.

Die reinste Form der Darlehenstilgung ist, wo die Hauptrückzahlungen gleichmäßig in der Kreditlaufzeit aufgespaltet. Dieser muss nicht der Fall sein, zwar. In einigen Fällen ändert die tatsächliche Zahlungsmenge von der Monatszeitschrift. In anderen Fällen wie vielen Hypotheken, ist die Zahlungsmenge die selbe, aber die Anteile der Zahlung, die in Richtung zur Rückerstattung der Balance und zum Zahlen der Interessenänderung gehen. Allgemein ist der Anteil, der in Richtung zum Interesse geht, beim Anfang des Darlehens höher.

Der Kontrast, zum von Tilgung auszuleihen gekennzeichnet normalerweise als ein Gewehrkugeldarlehen. Dieses ist, wo die volle Direktion am Ende der Kreditlaufzeit zurückerstattet. Das allgemeinste Beispiel von diesem ist eine Interesse-nur Hypothek.