Was ist Diversifikation?

Diversifikation in Investition ausgedrückt bezieht auf dem Gebrauch von verschiedenen Strategien, das Risiko effektiv zu steuern, das mit den Anlagegütern verbunden ist, die in einer Mappe enthalten. Der Prozess mit.einbezieht normalerweise rweise, eine Balance innerhalb der Mappe in den verschiedenen Investitionen ausgedrückt zu verursachen, die der Investor beschließt zu erwerben und beizubehalten. Indem er die Investitionen balanciert oder variiert, die in der Mappe gefunden, in der Lage ist der Investor, die Verluste zu kompensieren, die mit einer Art Investition mit den Gewinnen genommen, die mit anderen Investitionen erworben. Infolgedessen in Position gebracht die Mappe, um seinen Gesamtwert, selbst wenn einige der Investitionen sowie nicht durchführen, der vorausgesagte Investor zu behalten.

Die genauen Strategien, denen ein Investor pflegt, um den Prozess der Diversifikation zu handhaben, abhängen sehr viel von seiner oder persönlicher Investitionsart r. Konservative Investoren neigen, auf das Einschließen der verschiedenen Investitionen mit einer verhältnismäßig niedrigen Menge Flüchtigkeit zu konzentrieren. Z.B. kann der Investor beschließen, mit einigen Anleiheemissionen zusammen mit einigen Gebrauchsgütern zu gehen, die von einer Jahreszeit zum folgenden gute Leistung bringen, und vereinbart auf einigen Aktien, die eine Geschichte des Erbringens einer gleich bleibenden Rückkehr haben. Im Falle dass das jener Investitionsarten etwas unvorhergesehene Abnahme durchmacht, sind Wahrscheinlichkeiten die anderen zwei bleiben Konstante oder vielleicht Zunahme des Wertes etwas. Diese Mischung bildet es einfacher, die Verluste gestützt in einem Bereich der Mappe mit den Gewinnen auszugleichen, die mit den anderen Anlagegütern gebildet.

Eine andere Annäherung an Diversifikation kann möglicherweise nicht auf einer eklektischen Vorwähler der verschiedenen Arten von Investitionen, aber auf Diversifikation innerhalb einer bestimmten Investitionsart konzentrieren. Wenn der Investor es vorzieht, hauptsächlich auf Kapitalanteile zu konzentrieren, können er oder sie feststellen, eine Balance zwischen Aktienoptionen, die eine niedrige Menge des Risikos, tragen denen, die eine etwas höhere Rückkehr zusammen mit ein wenig mehr Risiko anbieten, und Anteilen mit einer grösseren Menge Flüchtigkeit und dem Potenzial für einen höheren Ertrag zu verursachen. In diesem Drehbuch kompensieren die Rückkehr auf den beständigeren und gleich bleibenderen Aktienoptionen alle mögliche Verluste, die durch die riskanteren auf lageropfer erzeugt und halten den Gesamtwert der Mappe innerhalb eines gegebenen Bereiches.

Andere Strategien können verwendet werden, um eine variierte Mappe zu verursachen. Ein Investor, der in Richtung zur Hauptvorspannung lehnt, kann in der Diversifikation engagieren, indem er Investitionen im Inland mit einigen internationalen Investitionen balanciert. Anlagegutverteilung kann eine Rolle im Gesamtplan spielen, wenn der Investor feststellt, spezifische Prozentsätze der verschiedenen Investitionsarten innerhalb der Mappe beizubehalten. Es gibt keine rechte Weise, Diversifikation mit jeder möglicher Ansammlung Investitionen zu erzielen. Solange einige jener Investitionen zur Zunahme des Wertes wahrscheinlich sind, wenn andere sinken, erzielt das Ziel des Schützens des Investors vor den schlechten Wirkungen jener Verluste und die Mappe kann gelten richtig als variiert.