Was ist Dow Jones?

Der Dow Jones-industrielle Durchschnitt begann in einem kleinen Street-Büro mit einem handgeschriebenen Blatt Papier. Das war 1887, als Charles Dow, Edward Jones und Charles Bergstresser entschieden, dass Investoren ein Kontokorrentkonto benötigten von, wie die Vogel-Börse sich benahm. Das erste „Rundschreiben“ schloß nur 11 Aktien mit ein -- neun Eisenbahnen und zwei andere Industrien.

Innerhalb zwei Jahre hatte diese ursprüngliche Form der Kommunikation in ein Nachmittags-Rundschreiben der gedruckten „Kunden,“ entwickelt, das schließlich in Wall Street Journal verwandelte. Der Dow Jones-Durchschnitt, der seinen Anfang 1896 gebildet wird, und ist eine nationale Finanzikone seitdem gewesen. Er schließt jetzt 30 der größten öffentlich gehaltenen Firmen mit ein, obgleich das Register nicht mehr ausschließlich industriell ist.

Irgendwie liefert Dow Jones eine Stenografieversion der amerikanischen ökonomischen und Sozialgeschichte. Am 1. November 1999 z.B. ließ es Chevron, Goodyear Gummi, Sears Roebuck und Anschluss-Karbid zugunsten Intels, Micosoft, Home Depot und DER SBC-Kommunikationen fallen. Zu vielen Beobachtern signalisierte dieses der vollen Blüte des Internet-Alters und der Abnahme der Industrie.

Dow Jones stellen auch folgt dicht dem Aufstieg und dem Fall der amerikanischen Wirtschaft grafisch dar. Von 3. September 1929 zu 8. Juli 1932, sank der Index von 386.1 bis 41.22 ab und spiegelte die Große Depression wider. Es dauerte 22 Jahre, um seine ehemalige Höhe wiederzugewinnen. Der höchste überhaupt notierte Closing war 14.164.53 am 9. Oktober 2007, aber ein folgender Fehlschlag 2008 schleppte die Zahlen unter 8.000.

Selbstverständlich unterstreichen da viele Analytiker, die Reaktion, die durch Höhen und Tiefen in Dow Jones verursacht wird, nicht immer reflektiert ökonomische Wirklichkeit. Z.B. wenn der Vorrat, in dem Sie schwer investiert werden, nicht einer des Dow Joness 30 ist, ist die Zahl, die atemlos über die nächtlichen Nachrichten berichtet wird, groß irrelevant. Der Index ist ein spezifischer Röntgenstrahl von einem Segment der Wirtschaft, nicht ein kompletter CAT-Scan.

Auch weil der Index Preis-belastet wird, kann ein bedeutendes Absacken ein teures auf Lager, das durch eine Situation verursacht werden kann, die zum Rest des Index irrelevant ist, Gewinne in einigen verbilligten öffentlichen Angeboten verneinen. Der Dow Jones-Kursdurchschnitt wird auch zusammengebaut, um solche Phänomene wie auf lagerspalten zu reflektieren. So produzieren die Dow Jones-durchschnittlichen Zeiten 30 manchmal eine niedrigere Zahl als die closing Dow-Zahlen.