Was ist Einkommens-und Hypotheken-Schutz?

Einkommens- und Hypothekenschutz sind zwei Arten Versicherungsschutz, die häufig innerhalb der Ausdrücke eines Pakets der kompletten Versicherung zur Verfügung gestellt. Diese Art des Pakets dient, das Potenzial für das Verlieren eines Hauses zu vermindern, im Falle dass der Eigenheimbesitzer einen Job verliert oder während eines Zeitabschnitts unfsahig gemacht, und ist nicht imstande, Einkommen zu erzeugen, um die Hypothek zu umfassen. Zusammen mit dem Verhindern der gerichtlichen Verfallserklärung, die zum Zurückfallen auf der Hypothek passend ist, zur Verfügung stellt diese Kombination des Einkommensschutzes und des Hypothekenschutzes auch zusätzlichen Nutzen, der helfen, andere Haushaltungskosten zu umfassen, die normalerweise durch das Gehalt oder Löhne gehandhabt, die von einem Job erworben.

Um den Bereich des Einkommens- und Hypothekenschutzes zu verstehen, ist es wichtig die Funktion und den Nutzen von jedem dieser beiden zu betrachten Arten der Abdeckung. Hypothekenschutzversicherung liefert Zahlungen an die Hypothekenbank, im Falle dass der Eigenheimbesitzer seinen oder Job verliert und nicht imstande ist die, Zahlungen zu leisten zu halten. Die meiste Politik dieser Art erfordert, dass der Eigenheimbesitzer haben die Abdeckung an der richtigen Stelle für mindestens sechs Monate bevor er in der Lage ist, jeden möglichen Nutzen zu empfangen. Gewöhnlich hat der Plan auch eine Warteperiode von bis drei Monaten nach dem Arbeitsplatzverlust, bevor er irgendwelche Ansprüche genehmigt. Es ist nicht ungewöhnlich, damit der Nutzen rückwirkend gebildet werden kann, sobald der Anspruch anerkannt ist.

Die Einkommensabdeckung eines Einkommens- und Hypothekenschutzplanes hinausgeht über und über Hypothekenzahlungen einfach umfassen nach einem Arbeitsplatzverlust fach. Der Nutzen von der Einkommensschutzversicherung kann benutzt werden, um andere Haushaltungskosten oder sogar andere Schuldverpflichtungen wie Autokredite zu handhaben. Während Versicherungsdeckung dieser Art teuer sein kann, kann der Gesamtnutzen, der von dieser Anordnung bereitgestellt, zwischen dem Bleiben finanziell beständig und dem Verlieren eines Hauses beim eine Bonitätsbeurteilung auch zerstören unterscheiden.

Wie mit allen Arten Versicherungsdeckung, ist es wichtig, daran zu erinnern, dass der Bereich des Nutzens, der in einem Einkommens- und Hypothekenschutzplan eingeschlossen, unterscheidet. Aus diesem Grund sollten Verbraucher die Bedingungen jedes Planes nah lesen, dann vergleichen jene Bestimmungen mit den ähnlichen Plänen, die durch andere Versorger angeboten. Die Idee ist, den Bereich der Abdeckung zu kennzeichnen, die das höchste Niveau des Nutzens für das niedrigste erstklassige mögliche zur Verfügung stellt. Im Verstand auch halten, der, den Versorger nachzuforschen, der den Einkommens- und Hypothekenschutz anbietet, auch wichtig ist. Das Handeln erhöht so die Wahrscheinlichkeiten des Arbeitens mit einem hochwertigen und zuverlässigen Versorger und vermeidet, in einen Versorger mit.einbezogen zu werden, der bekannt, um fragliche Ethik aufzuweisen.