Was ist Entwerfen-Errichten Vertrag?

Vertrag entwerfen-errichten ist eine einzigartige Art Projekt-Liefersystem benutzt in den Aufbau- und Erneuerungprojekten. Traditionelle Verträge vergeben using entwerfen-bieten-errichten System, in dem der Projektinhaber beginnt, indem er einen Architekten einstellt. Sobald der Architekt die Entwurfsphase beendet, gesetzt das Projekt heraus für Angebot zu den allgemeinen abschließenfirmen. Die Fremdfirma mit dem niedrigsten Angebot zugesprochen das Projekt, und ist für den Abschluss des Jobs entsprechend den Plänen verantwortlich, die vom Architekten verursacht.

Mit Vertrag, die Inhaberpreise entwerfen-errichten das gesamte Projekt zu einer einzelnen Firma. Es zugesprochen gewöhnlich zu einer Fremdfirma, obwohl Architekten oder Ingenieuren zugesprochen werden können entwerfen-errichten Vertrag in einigen fachkundigen Fällen. Sobald der Vertrag unterzeichnet, ist die Fremdfirma für allen Entwurf und Bauarbeit verantwortlich, die erfordert, um das Projekt abzuschließen. Dieses System erlaubt dem Inhaber, eine einzelne Quelle während der Dauer des Jobs zu beschäftigen, eher als, koordinierend zwischen verschiedenen Parteien.

Wenn entwerfen-errichten, vergeben Vertrag an einen Erbauer, muss er alle Architekten und Ingenieure einstellen, die erfordert, Entwurfsarbeit abzuschließen. Dem Inhaber gegeben noch das Recht, Entwurfswahlen zu genehmigen oder zurückzuweisen, aber ist nicht mehr für die Koordinierung oder die Leitung der Entwurfsmannschaft verantwortlich. Sobald der Inhaber den Entwurf genehmigt, beaufsichtigt die gleiche Fremdfirma dann den Aufbauprozeß und anstellt Unterlieferanten, wie gebraucht. Meiste Verträge entwerfen-errichten zugesprochen durch Vermittlung eher als durch einen Angebotprozeß.

Diese Art der Projektanlieferung anbietet viel Nutzen dem Inhaber. Er oder sie dienen eine vereinfachte Rolle im Aufbauprozeß und verringern häufig groß seine Verwaltungs- und Managementverantwortlichkeiten. Verträge Entwerfen-errichten ergeben im Allgemeinen eine Mannschaft-orientierte Atmosphäre und können Ansprüche und rechtliche Probleme über dem Kurs des Projektes verringern. Diese Art des Vertrages kann genauere Etats und Schätzungen, sowie eine schnellere Projektbeendigungszeit haben.

Die Primärbeeinträchtigung verband mit entwerfen-errichten Vertrag ist der Mangel an der gegenseitigen Kontrolle, die mit diesem Liefersystem verbunden ist. Auf einem traditionellen System, den Architekten entwerfen-bieten-errichten und Fremdfirma auftreten als unterschiedliche Wesen he, von denen jedes für das Schützen der besten Interessen des Inhabers verantwortlich ist. Wenn die Entwurfsmannschaft und -fremdfirmen alle Funktion zusammen sind, kann der Inhaber finden, gegen beide Parteien zu arbeiten.

In vielen Fällen entwerfen-errichten kann das Projektinhabergefühl lassen überwältigt. Da die meisten Organisationen Aufbauerfahrung begrenzt, können sie sie schwierig finden, direkt mit der Fremdfirma zu koordinieren, während das Projekt weiterkommt. Anstatt, den Architekten zu haben, zum des Inhabers wie in darzustellen Vertrag entwerfen-bieten-errichten, der Inhaber muss darstellen. Ein Mangel an Erfahrung mit diesem Prozess auf dem Teil des Inhabers kann führen, um Verzögerungen oder erhöhte Unkosten in einigen Situationen zu projektieren.