Was ist Equifax®?

Equifax® ist eins der drei Hauptgutschriftberichtsbüros in den Vereinigten Staaten und funktioniert auch in anderen Ländern. Während es Privatunternehmen ist, funktioniert es nah mit der Regierung in den Ländern des Betriebes, um zu garantieren, dass Privatlebengesetze nicht verletzt, und kann über misstrauische Tätigkeit sogar gelegentlich berichten. Diese Tätigkeiten, zusammen mit dem Primärzweck der Firma, können sie eher wie eine Regierungsfunktion scheinen lassen, wenn sie nicht ist.

Equifax® ist der drei Primärkreditauskunfteien das älteste und gegründet 1899. Die Langlebigkeit der Firma geholfen, es einen Führer in der Industrie zu bilden. Gehabt in Atlanta, hat Georgia, die Firma ungefähr 7.000 Angestellte in 15 verschiedenen Ländern.

Equifax® sammelt Informationen über Einzelpersonen von den verschiedenen Gläubigern und setzt diese Informationen in einen kompletten Report. Der Report gezählt und eine Zahlbewertung zugewiesen den Resultaten der Einzelperson. Dieses bekannt als die Equifax® Kerbe oder die Equifax® FICO Kerbe. FICO steht für Fair, Isaac und Company, die eine Formel für zählende Kreditauskünfte entwickelte. Andere Formeln können von anderen Firmen verwendet werden, obwohl dieses ein Standard geworden.

Sogar Firmen, die die gleiche Formel verwenden, können mit etwas verschiedenen Bonitätsbeurteilungen aufkommen. Dieses ist, weil der QuellEquifax® Gebrauch möglicherweise nicht der selbe wie die genau sein kann, die durch eine der anderen Hauptkreditauskunfteien verwendet. Während es eine erhebliche Menge der Deckung gibt, berichten nicht alle Firmen alle drei Büros. Dennoch sollten die Resultate zwischen den drei Büros im Allgemeinen ähnlich sein. Resultate, die unterscheiden, sind im Wesentlichen eine Anzeige, die etwas amiss ist.

Die Gutschriftkerbe ist ein Maß, das eine kreditgebende Stelle verwenden kann, um zu entscheiden, ob ein Bewerber genügend Gutschriftwert hat, zum eines Darlehens zu verlängern. Kurz gesagt ist es eine Einschätzung des Risikos, das vom Bewerber der kreditgebenden Stelle dargestellt. Vor dem Verfahren die Kerbe, hilft festzustellen, ob man die Kreditvorlage annimmt oder verweigert und gibt der kreditgebenden Stelle eine Anzeige über, wie man Höhe auch ein Zinssatz auflädt, mit dem Darlehen.

Während die meisten Leute glauben, dass Informationen auf einer Kreditauskunft für sieben Jahre bleiben, ist der nicht notwendigerweise der Fall. Jedes Einzelpersonengutschrift-Berichtsbüro feststellt seine eigene Politik ene. Z.B. auf den Kreditkonten, die gezahlt, wie vereinbart, bleiben die Informationen auf Equifax® einer Einzelperson Kreditauskunft für 10 Jahre. Für die Konten, die gezahlt nicht, wie vereinbart, bleiben die Informationen an für sieben Jahre nach die letzte Tätigkeit. Urteile bleiben auf Aufzeichnung für sieben Jahre, und Bankrotte bleiben auf der Aufzeichnung für 10 Jahre. Einige dieser Zeiträume vermindert für Bewohner in New York und in Kalifornien, entsprechend den Gesetzen jener Zustände.

Es gibt einige Rechte, die eine Einzelperson beim Beschäftigen Equifax® hat oder jede mögliche andere Gutschriftberichtsagentur. Alle Kreditauskunftagenturen sind haben eine Debattepolitik an der richtigen Stelle, falls die Einzelperson glaubt, dass es etwas falsch mit seiner oder Kreditauskunft gibt. Weiter hat jede Einzelperson ein Recht, eine freie Kreditauskunft von jeder von drei Hauptagenturen einmal jährlich zu fordern.