Was ist Erbschaft-Planung?

Tod und Geld sind zwei empfindliche Themen, die viele nicht besprechen mögen, dennoch ist Erbschaftplanung ein wichtiger Teil Leitung von irgendjemandes Finanzen. Für die, die Anlagegüter haben, einen Willen ist zu planen ein entscheidender Schritt im Prozess, während die, die zu empfangen empfangen oder erwarten, eine Erbschaft um fachkundigen Finanzplanungsrat ebenfalls ersuchen sollten. Indem sie Finanzprodukte und Steuerrechte in der Erbschaftplanung nutzen, können Leute ihre eigenen Kapitalinteressen sowie die ihrer Erben schützen. Sie können Risse zwischen Erben auch verhindern, indem sie garantieren, dass jeder von was, zu erwarten informiert ist, wann der Wille gelesen.

Viele Finanzplanungsdienstleistungen anbieten Anleitung in der Erbschaftplanung für die n, die ihre Anlagegüter nach Tod sowie Erben und Potenzialerben verteilen möchten. Einzelpersonen mit komplizierten Familien-Verhältnissen, wie Wiederverheiratungen und Stepchildren, benötigen häufig individualisierte Erbschaftplanung, damit ihre Anlagegüter in Übereinstimmung mit ihren Wünschen verteilt. Ähnlich wenn Leute eine große Geldsumme übernehmen, können sie für die Investierung einer Erbschaft unvorbereitet sein. Das Resultat ist, dass der Erbe die Erbschaft oben leichtsinnig aufwenden beenden kann, weil er oder sie von den Wahlen ahnungslos sind.

Gute Erbschaftplanung zieht in Erwägung die Notwendigkeiten der Familienmitglieder sowie ihre spezifischen Situationen. Z.B. kann sie mehr sinnvoll in einigen Familien sein, ein Erzeugung-überspringendes Vertrauen zu verursachen, das Schutz für die Erbschaft bietet, beim Familienmitglieder noch geben zurückgreifen zum Geld. Es ist auch für einen Erben möglich, der ernste Steuerkonsequenzen gegenüberstellt, um eine Erbschaft zu dementieren, damit sie an andere Nachfolger weitergeleitet und das Geld in der Familie hält. Schließlich indem sie spezifische Konzerne mit vorsichtigen Anweisungen in verursachen, wie das Geld ausgezahlt werden soll, können die, die Geld Erben überlassen, verhindern, dass Erbschaftgeld von den Erben vergeudet, die finanziell unverantwortlich sind.

Es ist immer eine gute Idee, damit Familien über Erbschaftplanung in Verbindung stehen, um Konflikt- und Schmerzgefühle zu verhindern. Einschließlich Familienmitglieder in der Erbschaft kann Planung den Prozess wirkungsvoller auch bilden. Wenn Eltern der Finanzsituation und den Notwendigkeiten ihrer Kinder und Enkelkinder aufmerksam gemacht, können sie in der Lage sein, bessere Entscheidungen über die Abteilung des Eigentums oder der Anwendung der spezifischen Arten von Konzernen zu treffen. Familienmitglieder können ihren Wunsch nach bestimmten Familie Heirlooms, Immobilien oder anderem Eigentum auch ausdrücken. Diese Einzelteile können diese Familienmitglieder in den Willen dann spezifisch überlassen werden und Debatten später verhindern.