Was ist Ertragsabgrenzung?

Ertragsabgrenzung ist Einkommen, das von einer Firma empfangen worden, aber bleibt als tatsächliches Einkommen während eines Zeitabschnitts nicht berichtet. Häufig mit.einbezieht Ertragsabgrenzung einer Art Ausgleich empfangen als Vorgeld für ein Projekt. Eher als, den Fortschritt als Einkommen notierend, verzeichnet die Zahlung während eine Ertragsabgrenzung und notiert nicht als Einkommen, bis das Projekt abgeschlossen.

Einer der Hauptvorteile der Anwendung einer Klassifikation einer Ertragsabgrenzung ist, dass er die Abrechnungssätze in der Balance hält. Einkommen normalerweise zusammenhängt nur mit Einkommen nkommen, das auf gewisse Weise erworben. Weil die Kapital in einer Ertragsabgrenzung, haben schon erworben zu werden, ist es schwierig, die Menge des Fortschritts als Zahlung auf einer ausstehenden Rechnung auf die gleiche Weise zu erklären.

Ein anderer praktischer Grund für das Gebrauchen einer Ertragsabgrenzungklassifikation ist, dass das unverdiente Einkommen zum Klienten zurückgebracht werden schließlich müssen kann. Z.B. wenn ein Berater sammelte, Einkommen im Voraus für ein Projekt aber schließlich den gesamten Fortschritt nicht in Beziehung zu abgeschlossenen Aufgaben verwendete, zurückgebracht die Balance der Gutschrift zum Kunden racht. An diesem Punkt eintragen der Berater die Balance der Ertragsabgrenzung ce, die wirklich als Einkommen in den Abrechnungssätzen und Vorwärts die unverdiente Balance zurück zu dem Kunden erworben.

Halter auch eingestuft häufig wie eine Ertragsabgrenzung t. Wie mit der Vorberatengebühr, betrachtet der Halter nicht, erworbenes Einkommen zu sein, bis Dienstleistungen wirklich erbracht. Wie auflädt auf der Kundenkontoeinfassung, verringert die Balance der Ertragsabgrenzung langsam, bis der Halter innen voll benutzt. Im Falle dass das Projekt abgeschlossen, bevor der Halter erschöpft und unverdienter Teil des Einkommens empfangen zurückgegangen zum Klienten.

In den Abrechnungssätzen erscheint eine Ertragsabgrenzung als Haftung, bis die Menge der Gutschrift betrachtet erworben zu werden. An diesem Punkt kann die Ertragsabgrenzung als erworbenes Einkommen reklassifiziert werden und in den Geschäftsbücher dementsprechend bekannt gegeben werden. Ertragsabgrenzung gekennzeichnet manchmal als Ertragsabgrenzungen oder Ertragsabgrenzungen, abhängig von lokaler Gewohnheit.