Was ist Finanzintermediation?

Finanzintermediation ist eine Methode für die Verbindung der Leute und Anstalten, die Rücklagenfonds mit Parteien haben, die Kapital benötigen, ihre Tätigkeiten fortzusetzen. Eins der einfachsten Beispiele kann in einer Bank gesehen werden, in der Retter Geld niederlegen und die Bank herum und Darlehen dreht, die Geld zu den Geldnehmern, die Kapital für Sachen wie kaufende Häuser oder Autos benötigen. Using Finanzintermediation können Vermögen und Schulden umgewandelt werden und Interesse und anderes Einkommen an jedem Schritt der Weise zur Verfügung stellen, das Finanzinstitut robust zu halten.

Bänke sind nicht die einzigen Anstalten, die fähig sind, als Finanzintermediäre aufzutreten, obgleich sie zu dem allgemeinsten gehören. Broker-Firmen, Investmentgesellschaften und zahlreiches andere Arten Finanzinstitute können in der Finanzintermediation engagieren. Einige Schritte können beteiligt sein, wenn die Parteien Geld von einem Vermittler empfangend und es für eine Verhandlung verwenden, an anderen und die Kapital hinunter die Linie so führen.

Dieser Prozess ist einer der Grundsteine des modernen Wirtschaftslebens in vielen Geldmärkten. Er erlaubt Leuten mit Rücklagenfonds, Geld von jenen Kapitaln zu verdienen, bis sie erforderlich sind, bei Gutschrift und Liquidität zu den Leuten auch zur Verfügung stellen, die Geld benötigen. Eine konstante Reihe Verhandlungen versieht auch Finanzinstitute mit Profiten, die sie für beibehaltenpersonal und Anlagen verwenden können, sichert Ablagerungen, und zahlt Aktionäre, ob sie in öffentlicher Hand oder auf einer Genossenschaftsbankbasis organisiert sind.

Abhängig von Wirtschaftslage kann das Volumen von Finanzintermediation schwanken. Wenn Bedingungen fest sind, neigen Rücklagenfonds zu sinken, wie Leute gezwungen werden können, auf Reserven zu bauen, um für ihre eigenen Tätigkeiten zu zahlen. Langfristige Investitionen wie Depotquittungen neigen, resultierend aus niedrigverzinslicher Rate weniger anziehend zu sein, und Finanzinstitute können Zugang zu einem unveränderlichen Versorgungsmaterial Rücklagenfonds ermangeln, um heraus auszuleihen. Während die Zahl Geldnehmern die selben bleiben oder sogar erhöhen kann, sinken vorhandene Kapital, hochdrücken Konkurrenz n und verursachen ein Festziehen im Kreditmarkt. Dieses kann eine allmählich spürbare Wirkung, beunruhigenden Investoren und andere Mitglieder der Öffentlichkeit haben.

Einige komplizierte Regelungen sollen Finanzintermediationstätigkeiten mit dem Ziel des Schützens aller betroffenen Parteien schützen. Retter erlaubt zu den accountings von, wie ihr Geld benutzt, und sie erwerben im Allgemeinen auch Interesse, während ihre Kapital eingesetzt. Geldnehmer müssen die ausführlichen Verträge empfangen, die Informationen über die Ausdrücke des Darlehens und anderer Angelegenheiten bereitstellen und müssen unterzeichnen, um das Verständnis zu bestätigen und an den Rückzahlungsbedingungen festzulegen.