Was ist Finanzleistung?

Finanzleistung mit.einbezieht, wie gut ein Geschäft die Anlagegüter an seinem Befehl gebraucht. Häufig gemessen dieses in, wie ausgedrückt Einkommen innerhalb eines gegebenen Zeitabschnitts erzeugt und empfangen. Die Idee ist, zu garantieren, dass der Bargeldumlauf genügend ist, alle Betriebskosten nicht nur zu decken, aber Reineinkommen auch produzieren, das das zu die Realisierung eines Profites führt. Geschäfte suchen routinemäßig nach Weisen fine-tune ihre Finanzleistung und das Endergebnis folglich zu erhöhen.

Während ein Geschäft gesagt werden kann, um beständig zu sein, wenn seine Finanzleistung durchweg einen Profit erbringt, feststellen subjektive Masse häufig fig, ob dieses Niveau der Leistung als ausreichend gilt. Z.B. wenn ein Geschäft kaum einen Profit erzielt, ist das Leistungsniveau häufig wahrscheinlich niedrig und folglich nicht genügend. Während es zutreffend ist, dass die Firma alle seine Verpflichtungen ehrt und erreicht, mehr ein wenig zu erwerben, sind Wahrscheinlichkeiten die Inhaber und Offiziere des Geschäfts anfangen, nah zu betrachten, wie verschiedene Anlagegüter benutzt. Dieses verursacht eine Situation, in der Politik und Verfahren fortwährend ausgewertet, und zur Verfügung stellt hoffnungsvoll einige Ideen auf, wie man den Gebrauch von jenen Betriebsmitteln maximiert.

Wenn ein Geschäft nicht erzielt, was ein angemessenes Niveau der Finanzleistung betrachtet, betrachten Manager häufig drei Schlüsselbereiche. Zuerst ausgewertet die Verkaufsbemühung, mit möglichen Änderungen in der Ausrichtung der Absatzgebiete und in der Stellenbesetzung in jenen Gegenden en. Das Geschäft auch betrachtet wahrscheinlich den Produktionsprozeß, einschließlich die Rohstoffe, die im Prozess benutzt. Hier ist die Idee, Kosten zu verringern, die der Reihe nach den Profit auf jeder verkauften Maßeinheit erhöht. Schließlich betrachtet die Firma die Verwaltungsstruktur der Firma, mit Blick auf die Herstellung irgendeiner Art der Reorganisierung, die Kosten trimmt und folglich Rentabilität erhöht.

Wenn sie Gesamtfinanzleistung betrachten, betrachten viele Geschäfte einige verschiedene Ströme des Einkommens. Ein Hauptquellbargeldumlauf ist- jedes mögliches Einkommen, das durch die Produktion von Waren und von Dienstleistungen erzeugt. Für viele Firmen ist dieses die Haupteinkommensquelle. Das Geschäft betrachtet auch Bargeldumlauf von allen möglichen Investitionen, die von der Firma, einschließlich irgendein Interesseneinkommen gehalten, das auf Bankkonten erzeugt. In den Situationen, in denen die Firma bei Schulden weg zahlen ist, ist dieser Faktor auch zur Bestimmung wesentlich, wie gut verschiedene Anlagegüter im laufenden Betrieb benutzt.