Was ist Finanzrisiko-Analyse?

„Finanzrisiko“ bezieht die auf Möglichkeit für den Verlust, der in einem Finanzrisiko grösser als Gewinne ist. Jede Finanzentscheidung mit.einbezieht einen bestimmten Betrag Finanzrisikoanalyse, vom Wählen zwischen Investitionswahlen zur Entscheidung Wahlen, ob man ein Haus kauft. Finanzrisikoanalyse mit.einbezieht, die gegebenen Umstände einer Finanzentscheidung zu betrachten inanz- und zu versuchen, festzustellen, was die Wahrscheinlichkeiten sind, dass das Risiko grösseren Finanzschaden als gut verursacht. Das Resultat der Finanzrisikoanalyse abhängt stark von den einzelnen Umständen n; können interne und externe Faktoren zum Niveau des Risikos erheblich beitragen.

Häufig mit.einbezogen Finanzrisikoanalyse in Geschäfts- und Investitionsplanung en. Während eine Person mit einem verhältnismäßig einfachen Portefeuille von Anlagepapieren in der Lage sein kann, rudimentäre Risikoanalyse alleine durchzuführen, bauen viele Investoren auf Investitionsmanager und Marktanalytiker, um zu helfen, Risikoanalysenreports vorzubereiten. Einige der Faktoren, die in eine Risikoanalyse für eine Investition einsteigen können, konnten die Gesamtanlagegüter und die Finanzstabilität des Investors, die Leistungsgeschichte der Investition, gegenwärtige Wirtschaftslage und externe Faktoren wie Kriege, Umweltprobleme oder schwebende Gesetzgebung einschließen, die die Leistung der Investition zukünftig beeinflussen konnte.

Wenn eine Person entscheidet, ein neues Geschäft zu eröffnen oder in einer jungen Firma zu investieren, können viele anderen Faktoren in der Finanzrisikoanalyse verwendet werden. Zum Beispiel wenn eine Person eine Gaststätte öffnen wollte, müssen er oder sie Daten wie Marktsättigung mit ähnlichen Gaststätten überprüfen, ob es positive Faktoren zugunsten des Erfolgs, wie ein Berühmtheitschef und die Größe des Gründungskapitals gegen die Zeit gibt, die sie nimmt, um das Risiko einen Erfolg zu bilden. Korrekte Risikobeurteilung kann die Zukunft nicht immer voraussagen, aber sie kann mindestens helfen, Erfolgsstichtage zu verursachen, die Investoren informieren, wann ein Risiko eine Haftung anstelle von einem möglichen Erfolg wird.

Finanzrisikobeurteilung kann Gemeinschaften auch helfen, Entscheidungen über Expansion oder neue Projekte zu treffen. Wenn eine Stadt, die gewünscht, um einen Fluss zu stauen, um zu helfen, verwendbareres Land herzustellen, dort viele Finanzbetrachtungen sein, die wichtig zu überprüfen sein. Zusätzlich zu den Grundsatzfragen wie den Kosten des Aufbaus gegen den Verkaufspreis für den verursachten Plan, müssen die Gemeinschaft die möglichen Schäden im Falle des Verdammungsausfalls analysieren, der Effekt, den das Projekt auf Wasserversorgung und Wasser-in Verbindung stehendem Tourismus haben und die möglichen Klimakosten der Änderung eines natürlichen Oekosystems.

In vielen Fällen durchgeführt Finanzrisikoanalyse durch den Gebrauch von Wahrscheinlichkeitsformeln und ziemlich komplizierten mathematischen Berechnungen chen. Erwartungsgemäß geschaffen worden ein beträchtlicher Markt für Finanzrisikoanalysen-Software, die dem Benutzer erlaubt, mögliche Risikofaktoren anzuschließen und die Berechnungen eigenständig tut. Noch kann die Hilfe der Berufsrisikomanagementberater unschätzbar sein, da viel ein tiefes Verständnis ihres bestimmten Bereichs der Sachkenntnis haben, und kann in der Lage sein, eine Vielzahl der Risiko- oder Nutzenfaktoren zu unterstreichen, die leicht durch das beiläufige Auge verfehlt.