Was ist Firma-Besessene Lebensversicherung?

Firma-besessene Lebensversicherung ist jede mögliche Lebensversicherungabdeckung, die ein Geschäft auf einen Angestellten oder einen Satz Angestellte herausnimmt, die als entscheidend zum laufenden Erfolg der Firma gelten. Mit dieser Art des Lebensversicherungplanes, zahlt das Geschäft die Prämien auf der Abdeckung und genannt auch als das Primärbegünstigte. Diese Anordnung lässt das Geschäft den Nutzen sammeln, im Falle dass ein Schlüsselangestellter plötzlich stirbt und versieht die Firma mit Betriebsmitteln, um die Unkosten einen Wiedereinbau in der Zwischenzeit von finden und den afloat Zeitraum des Geschäfts von halten zu behandeln.

Viele Firmen beschließen, heraus Firma-besessene Lebensversicherungabdeckung auf Schlüsselpersonen zu nehmen, die besonders wichtige Rollen im Leben des Geschäfts spielen. Inhaber des Geschäfts versichert häufig mit dieser Art von Politik. In einigen Situationen versichert diese Art des Planes auch Schlüsselangestellte wie Präsidenten, Angestellteoffiziere oder korporative Finanzbeamten. Während der Verlust der Schlüsselleute zu jedem möglichem Geschäft verheerend sein kann, diese Art der Versicherungsdeckung macht herausnehmen es möglich, die Unkosten herabzusetzen, auf die genommen, während das Geschäft temporäre Arbeitsabläufe einführt, um zu arbeiten zu halten und während, einen qualifizierten Wiedereinbau für die vor kurzem gestorbene Schlüsselperson suchend.

Der genaue Bereich der Abdeckung zur Verfügung stellte von einer Firma-besessenen Lebensversicherungspolice unterscheidet, gegründet auf den Notwendigkeiten des Klienten und aller möglicher Gesetze, die im Bereich zutreffen können, in dem das Geschäft basiert. Es ist nicht ungewöhnlich für die Ausdrücke der Politik, bestimmte Todesursachen von der Abdeckung, wie, die Selbstmord oder Tod auszuschließen auftreten, während die umfaßte Partei an irgendeiner Art illegale Tätigkeit teilnimmt. Wie mit den meisten Arten Lebensversicherung, abhängt die Menge der Prämie von der Strecke der Abdeckung und von der Gesamtmenge des Nutzens e, den das Geschäft im Plan umfassen möchte.

In vielen Nationen zur Verfügung stellt eine Firma-besessene Lebensversicherungspolice mehr als gerade Sterbegeld, wenn eine Versichert-Partei weg überschreitet. Häufig gibt es auch Steuervorteile zu dieser Situation. Z.B. können Steuerrechte das Geschäft den Nutzen ohne die Notwendigkeit sammeln lassen, Steuern auf der eingetriebenen Menge zu zahlen, oder eine verringerte Steuer mindestens zahlen, die basiert auf, wie die Kapital vom Sterbegeld in gegenwärtige Steuerregelungen eingestuft. Dieses kann besonders wichtig sein, wenn der Barwert der Firma-besessenen Lebensversicherungspolice die Gesamtmenge der Prämien übersteigt, die bis zurzeit gezahlt, der die Versicherten Würfel party.