Was ist Fond-Marketing?

Fondmanager können eine extrem private Gruppe sein, die nicht bereitwillig Informationen über ihre Investitionsarten oder -strategien bekanntmachen. Selbst wenn sie Zeit, Geld für einen neuen spekulativen Fond anzuheben kommt, informieren einige der bemerkenswertesten Unternehmen eine vorhandene Klientenunterseite über eine neue Mappe, die gebildet, um Investmentfonds zu erzeugen. Es gibt einige spekulative Fonde jedoch die vom Fondmarketing abhängig sind, das die Kommunikation einer neuen festen oder neuen Mappe oder der Kapitals ist, die entwickelt. Diese Unternehmen konnten in der Natur kleiner sein oder von auftauchenden Managern gehandhabt werden, die nicht noch einen Namen für selbst gebildet.

Fondmarketing unterscheidet von Kapital zu Kapital. Es könnte einen Zeitraum darstellen, in dem interne Repräsentanten eines Unternehmens, einschließlich die Portefeuille-Verwalter, in die Investitionsgemeinschaft erlöschen und die neue Kapital oder das Unternehmen ankündigen. Diese könnte eine Funktion einer Drittpartei auch sein, die durch einen spekulativen Fond, wie einen Rechtsanwalt oder einen Hauptvermittler beschäftigt, der als Kreditinstitution zu den spekulativen Fonden zu den Investitionszwecken dient. Während dieser Zeit treffen die Fachleute persönlich mögliche Investoren und umreißen die Aussichten der neuen festen oder einzelnen Kapitals des spekulativen Fonds. Die Fondinvestierung erfordert große Geldsummen für im Voraus Investitionen, und es gibt eine bedeutende Menge der Kommunikation - geschrieben und mündlich - dass angefordert, um die Finanzverpflichtung zu rechtfertigen.

Eine andere Form des Fondmarketings kann über dem Internet erzielt werden. Es gibt Fonddatenbanken, die ausschließlich Marketing-Fondgelegenheiten gewidmet. Diese on-line-Datenbanken umfassen den Namen eines spekulativen Fonds und der Mitglieder des MappenFührungsteams, zusammen mit Kontaktdetails. Es gibt auch eine Beschreibung der eben formulierten Kapitals, die die geplante Anlagestrategie umreißt. Zum Beispiel könnte eine Synopse eine neue Kapital beschreiben, die auf eine Ereignis-abhängige Anlagestrategie konzentriert und folglich versucht, große Anlässe auszun5utzen, die in den Geldmärkten, wie Fusionen oder Erwerb ausbreiten.

Der Teil des Fond-Marktgeschehens auch umfaßt die ausführliche Schilderung der vorweggenommenen Größe einer neuen Fondmappe. Diese Details sind ein Teil des Ausbildungsprozesses, der den spekulativen Fond bildet, der einen engagierenden Prozess für den Investor investiert. Obgleich Investitionsrückkehr nicht vorausgesagt werden kann, entworfen alle spekulativen Fonde, um durchzuführen besser als die ausgedehnteren Geldmärkte. Nachdem die notwendigen Investitionen für eine neue Kapital erreicht worden, kommt die Fondmarketing-Phase zu einem Abschluss.