Was ist Geistesbuchhaltung?

Moderne ökonomische Theorie basiert groß auf den Verbraucherentscheidungen, die vernünftig und objektiv sind. Studien haben jedoch dargestellt dass Geistesbuchhaltung den Entscheidungsprozeß betreffend Ausgaben- und Investitionswahlen färbt. Geistesbuchhaltung ist der Prozess, der Verteilung der verschiedenen Investitionen oder der Aufwendungen und sieht die verschiedenen Fächer an, wie unterschiedlich und ohne Bezug zu den anderen. Z.B. wenn eine Einzelperson ein latte für $4 US-Dollars (USD) und Überläufe es versehentlich kauft, er gegen den Kauf ein anderes in hohem Grade beständig ist, aber er kein Problem $4 USD Benzin kaufend hat. Obgleich die Dollarmengen der Käufe identisch sind, scheint das Kaufen mehr Kaffees für $4 USD zum Verbraucher kostspielig, aber, $4 USD Wert des Benzins zu kaufen ist für ihn annehmbar.

Verbraucher engagieren sich in der Geistesbuchhaltung, die auf lediglich subjektiven Gründen, wie der Absicht für jedes Konto oder die Quelle des Geldes basiert. Z.B. wenn Verbraucher Geld für ein Geburtstaggeschenk empfangen, was sie mit dem Geld tun, kann abhängen von, was der angegebene Geber die Absicht für das Geld war. Wenn der Geber erklärte, dass das Geld für eine Hochschulkapital war, ist- der Verbraucher wahrscheinlich, sie zu speichern. Einerseits wenn der Geber ausdrückte, dass die Empfänger und es auf etwas aufwenden sollte herausgehen Spaß, tut die Empfänger so, selbst wenn er zurück Geld auf seiner Miete verdankt. Einige Leute sparen das Geld, das sie erwerben und schreiben einen grösseren Wert ihm zu, aber sie geben bereitwillig Geld, das sie von anderen empfangen, in Betracht es aus, um eine Extrafestlichkeit zu sein.

Geistesbuchhaltung kann Investitionen und Bankverkehr erheblich beeinflussen. Z.B. können die Investoren viel Zeit aufwenden und Bemühung zwei Mappen, eine für “safe† Investitionen und eine beibehalten für riskantere Investitionen. In Wirklichkeit ist das Risiko das selbe, ob die Konten oder zusammen unabhängig sind. Das Halten der zwei Arten von Investitionen in einer einzelnen Mappe gesteht dem Investor effektiv zur Balance die Ziele des Abschwächungrisikos zu und das Verbessern geht zurück. Ebenso können Verbraucher eine Hochschulkapital in staunchly beibehalten niedrig-erbringen Sparkonto, während sie oben eine übertrieben hohe Interessen-Kreditkarterechnung anbringen.

Wirtschaftswissenschaftler stimmen, dass Geld auswechselbar ist, unabhängig davon Ursprung oder Zweck zu. Das Geld, das als Geschenk oder von einer Steuerrückzahlung empfangen wird, ist nicht zu erworbenem Geld unterschiedlich. Das Loswerden bestehenden Kredit kann eine ökonomische Perspektive erhöhen mehr als, ein niedrigverzinsliches Sparkonto halten. Ein erhöhtes Bewusstsein der Auswirkung der Geistesbuchhaltung durch Studie der Verhaltensfinanzierung kann Verbrauchern helfen, von der unvorsichtigen Ausgabe des “found† Geldes und des vernunftwidrigen Kaufens und der Investitionsentscheidungen klar zu steuern.