Was ist Geld niederwerfen?

Geld bezieht unten sich eine auf Anzahlung auf einem Kauf, um Finanzierungskosten und Monatszahlungen zu verringern. Typische große Käufe, die Geld unten fordern, sind Häuser oder Immobilien und Träger oder Vergnügensfertigkeit. In vielen Fällen versuchen kreditgebende Stellen, Kunden zu verleiten, indem sie spezielle Abkommen, die “no Geld unten erfordern, † anbieten, aber diese Angebote haben gewöhnlich höhere Zinssätze und steilere Monatszahlungen.

Der Geldbetrag, der unten auf jedem bestimmten Kauf erfordert wird, ist normalerweise einer der Schlüsselentscheidenfaktoren für Kunden zusammen mit Monatszahlungen. Während es gut sich fühlt, etwas für wenig oder kein Geld sehr zu erhalten unten, grössere Summen bedeutet zu finanzieren das Zahlen von mehr Zinsen über der Fernbeförderung und das Schultern der höheren Monatszahlungen oder der Ratenzahlungen. Kunden müssen zwischen weniger Geld unten setzen und dem Ausborgen mehr oder mehr Geld unten setzen und dem Ausborgen kleiner wählen.

Im Falle des Kaufens ein erstes Haupt, ziehen kreditgebende Stellen gewöhnlich es vor, ein Minimum 20% des Wertes des Hauses als Anzahlung zu haben. Auf einem Hausverkauf für $325.000 US-Dollars (USD), würde das Minimum unten $65.000 USD sein. Dieses isn’t eine harte und schnelle Richtlinie, gerade eine allgemeine Richtlinie. Das Annehmen des Kunden zahlt 20% unten, die Finanzierungsgesellschaft (kreditgebende Stelle) bildet die Balance im buyer’s Interesse, damit der Verkäufer vollständig gezahlt erhält. Jetzt verdankt der Kunde der kreditgebenden Stelle $260.000 Plusgebühren und Finanzgebühren.

Abhängig von der Art des Darlehens, der Kunde konnte das erste aufwenden einige Jahre, die Zahlungen leisten, die in Richtung nur zum Interesse gehen, bevor er überhaupt weg von der Grundregel arbeitete. In vielen Fällen drehen Leute Eigentum innerhalb einiger Jahre, using den Rückkaufpreis um, um das alte Pfandbriefdarlehen weg zu zahlen. Wenn das Eigentum genug geschätzt hat, beendet der Verkäufer oben mit genügendem Profit, um Geld unten auf ein neues Stück des Eigentums, normalerweise ein größeres Haus oder ein Haus in einem netteren Bereich zu stecken. Das heißt, das Kundenaufsteigen.

Während Immobilien im Allgemeinen betrachtet werden, eine gute Investition zu sein, die mit Zeit, kaufenden Trägern oder Vergnügensfertigkeitgeschenk eine andere Gleichung schätzt. Neue Träger, der z.B., erheblich Tropfen des Wertes der Moment, den ihnen das Los abgetrieben werden, während sie von als “new† eingestuft werden zu infolgedessen reklassifiziert werden als “used.† gehen, ein Kunde gereizt durch ein “zero Geld down† Angebote, können finden, dass sein oder Darlehen erheblich höher als der Wert des Trägers für die ersten zwei ist oder mehr Jahre der Kreditlaufzeit. Wenn der Kunde festen und erheblichen Mittel des Einkommens und einfach keines Bargeldes an Hand hat, kann dieses wert den Kompromiß ziemlich viel sein. Aber that’s nicht immer der Fall.

Null Angebote des Geldes unten können einige Leute reizen, um Träger über ihren Mitteln hinaus zu kaufen. Sobald die Neuheit sich abnutzt, finden sich diese Leute gehaftet mit steilen Monatszahlungen und hohe Finanzgebühren, die feste Monatsetats verfolgen können. In einigen Fällen ergibt dieses Aufhören der Darlehenszahlungen und Wiederinbesitznahme des Trägers.

In den Immobilien gibt es viele triftigen Gründe für das Stecken des minimalen Geldes unten auf das Eigentum, das eine bequeme Hypothekenzahlung annimmt. Sie verursacht besseren Bargeldumlauf und kann Steuervorteile haben. Das Entgegengesetzte ist für Träger und die meisten anderen big-ticket Einzelteile zutreffend. In diese Fälle betrachteten it’s besser, umso viel Geld unten einzusetzen, wie möglich. Weniger, das Sie finanzieren, ist Ihre Monatszahlung, und mehr Geld you’ll außer langfristig das niedriger.