Was ist Gesamtkosten-Management?

Gesamtkostenmanagement (TCM) ist eine Strategie, die auf die Aufgabe von die variablen und festen Kosten effektiv handhaben sich konzentriert, die mit einer Geschäftsoperation sind. Wird die Zahl Maßeinheiten, die auf einem gegebenen Niveau von Gesamtkosten produziert werden, wenn das Ziel, die ist größte Menge der Maßeinheiten beim Halten der örtlich festgelegten und variablen Kosten innerhalb eines bestimmten Bereiches zu produzieren beachtet. Einige verschiedene Methoden können als Teil dieser Gesamtkostenmanagementbemühung, abhängig von der Art des Geschäfts selbst und den Arten der Kosten angewendet werden, die wirklich in den Betrieb mit einbezogen werden.

An seinem Kern gebraucht Gesamtkostenmanagement, was als Kostentechnik als die Mittel die festen und variablen Kosten effektiv von ordnen und von handhaben bekannt. Diese Art der Technik erfordert vorsichtige genaue Untersuchung jeder Kosten, die in den Betrieb mit einbezogen werden, validiert den aktuellen Stand von Kosten für jede Linie Einzelteil, und nimmt Änderungen vor, wenn es eine Weise gibt, Kosten zu verringern, ohne die Qualität oder die Quantität der produzierten Maßeinheiten nachteilig zu beeinflussen. Um die Gesamtkosten zu handhaben, müssen Manager variable Kosten ständig wiederholen um wenn überhaupt Art des Abfalls festzustellen auftritt oder wenn Preiserhöhungen auf bestimmter Linie Einzelteile einen bedeutenden Effekt auf dem Endergebnis des Geschäfts haben. Gleichzeitig ist Aufmerksamkeit zu den festen Kosten, zum festzustellen, wenn es eine Weise gibt, jene Kosten zu trimmen, auch zum Gesamtprozeß wesentlich.

Der Prozess des Gesamtkostenmanagements ist häufig zur ausgedehnteren Aufgabe des Projektleiters wichtig. Die Benutzung von TCM während der Entwicklungsstadien des Projektes macht es möglich, verschiedene Alternativen für Materialien, die Anordnung für das Fließband und sogar die Kennzeichnung und die Anordnung für spezifische Aufgaben zu betrachten, damit Arbeitskosten zu einem Minimum gehalten werden können. In dieser Einstellung ist es möglich, einige verschiedene Drehbücher laufen zu lassen, die verschiedene Niveaus der örtlich festgelegten und variablen Kosten miteinbeziehen und vor der Entscheidung, welche, erlaubt der Mannschaft, zu erforschen einige Wahlen Annäherung in den besten Interessen der Firma sein würde.

Während Gesamtkostenmanagement häufig mit größeren Korporationen verbunden ist, können die Grundlagen der Annäherung in gerade ungefähr irgendeine Art Geschäftsoperation leicht übersetzt werden. Da sogar am Ort besessene Geschäfte normalerweise mit einer Kombination der örtlich festgelegten und variablen Unkosten funktionieren, kann die Annäherung nützliches prüfen, wenn sie Weisen kennzeichnet, Gesamtkosten so niedrig zu halten, wie möglich beim Kundenerwartungen noch entsprechen. Dieses kann, Großeinkaufverträge zu schließen in Lieferanten manchmal mit einbeziehen, oder die Verkäufer, bildend ändert im Geschäftsaufstellungsort, die helfen, Gebrauchskosten herabzusetzen, oder in der Rationalisierung bestimmter Prozesse, um Arbeitskosten innerhalb des Grundes zu halten.