Was ist Grenzkosten?

Grenzkosten sind die Kosten, die genommen werden, um eine weitere Maßeinheit von einem guten zu produzieren. Wenn eine Firma 101 Sachen anstelle von 100 z.B. die Kosten des Produzierens bildet, ist das 101. Einzelteil die Grenzkosten. Grenzkosten können beträchtlich sich unterscheiden, und sie ist eine der Sachen, die ausgeglichen ist, wenn es was zu produzieren und wie viel von ihr entscheidet, zum zu produzieren. Viele Firmen streben Gleichgewicht an, wenn den Kosten und der Nutzen ausgeglichen sind, obgleich es Fälle geben kann, in denen der höheren Kosten oder des untereren Nutzens als annehmbar gilt, die vorhandenen Informationen gegeben.

Man konnte denken, dass die Kosten des Produzierens von einem weiteren Einzelteil örtlich festgelegt bleiben, aber der nicht wirklich der Fall ist. Grenzkosten neigen, einer Kurve zu folgen. Wenn sie eine beschränkte Anzahl Einzelteile produzieren, sind die Grenzkosten im Allgemeinen hoch, während Produktion in den größeren Zahlen einen ungefähr Tropfen der Grenzkosten holt. Während Zahlen beginnen, jedoch zu steigen klettern Grenzkosten wieder. Das Treffen von Entscheidungen über Produktion bezieht mit ein, den süssen Punkt zu finden, in dem Grenzkosten mit dem Nutzen schwalben.

Der One-way, zum an es zu denken ist, sich ein Aufbauunternehmen vorzustellen, das Häuser errichtet. Wenn er fünf Häuser ein Jahr errichtet, sind die Grenzkosten hoch, ein 6. Haus zu errichten, während, wenn sie 10 Häuser errichtet, die Kosten, zum eines 11. Hauses zu errichten fallen können weil die Firma können niedrigere Preise für Rohstoffe aushandeln und sie entwickelt ein leistungsfähiges Aufbausystem. Wenn die Zahl bis 15 jedoch klettert beginnen die Kosten der Verwaltung, oben hinzuzufügen und drücken die Kosten wieder hoch, wenn die Firma geht, ein 16. Haus zu bilden.

Die rohen Herstellungskosten sind ein Teil dieser Kosten, die Sachen wie Materialien umfaßt, die Energie, die benötigt wird, um das Einzelteil, die Fabrik zu produzieren, die, das Einzelteil innen produziert wird, und so weiter. Andere Sachen, die zu den Grenzkosten beitragen, umfassen Sachen wie Verwaltungskosten und die Beschränkungen der Technologie und der Betriebsmittel. Die Grenzkosten einer Firma können klettern, während es beginnt, diese Begrenzungen zu drücken. Ebenso können Äußerlichkeiten wie die Umweltbelastung des Produktes als Teil der Grenzkosten auch berechnet werden.

Es gibt einige Fälle, in denen Grenzkosten in den Interessen des Empfangens des verbesserten Nutzens ziemlich hoch erhalten gelassen werden können. Umweltschutz ist ein klassisches Beispiel. Die Kosten der grundlegenden Masse sind im Allgemeinen niedrig, und betrachtet annehmbar. Während diese Masse erschöpft werden und Leute schwerer arbeiten müssen, um Verunreinigung zu steuern, beginnen die Kosten zu klettern. Dieses ist nicht ökonomisch leistungsfähig, aber für es wird angemessenen Kosten in den Interessen des Haltens von Verunreinigung niedrig gehalten, damit Leute und die Umwelt gesünder bleibt.