Was ist Handelskrankenversicherung?

Alias ist private Krankenversicherung, Handelskrankenversicherung irgendeine Art Krankenversicherung, die die nicht durch ein Regierungswesen angeboten und gehandhabt. Handelskrankenversicherungfirmen sind für-profitieren Korporationen und anbieten ihre Versicherungsdienstleistungen durch Gruppenversicherungpläne sowie die einzelnen oder persönlichen Pläne. In allen Situationen ist eine Handelsversicherung dieser Art nur für die vorhanden, die bereit sind, Prämien gegen die Abdeckung zu zahlen.

Viele Leute haben Zugang zur Handelskrankenversicherung durch einen Arbeitgeber. Manchmal gekennzeichnet als Gruppenversicherung, können Angestellte, die die employer’s Kriterien in den Stunden ausgedrückt bearbeitet erfüllen, Zeit mit der Firma und andere Faktoren in das Programm eingeschrieben werden. Abhängig von der Weise, die das Versicherungsprogramm dafür gesorgt, kann der Arbeitgeber die Gesamtkosten der Monatsprämie für jeden Angestellten aufsaugen, oder einen Prozentsatz der Gesamtprämie zahlen. Wenn der der Fall ist, zahlt der Angestellte für den Rest der Prämie, die über einen Gehaltsabzug passend ist, der vom Arbeitgeber zurückgehalten.

Während es einige verschiedene Formate für Handelskrankenversicherung gibt, sind drei Modelle um die Welt das allgemeinste. Das populärste bekannt als Punkt des Service-Planes. Diese Art der Versicherungsdeckung erlaubt dem Klienten, einen Grundversorgungarzt von der Liste zu wählen, die von der Versicherungsfördermaschine bereitgestellt. Using Gesundheitspflegefachleute, die betrachtet zu sein, garantiert Innetz, dass der Versorger einen größeren Anteil jeder Krankheitskosten umfaßt, die im Sinne des Vertrages qualifizieren. Wenn der Klient beschließt, einen Arzt außerhalb des provider’s Netzes zu verwenden, verringert der Nutzen, der pro medizinischen Vorfall gezahlt, normalerweise.

Eine andere populäre Wahl bekannt als die Gesundheitswartungsorganisation oder HMO. Wie mit dem Punkt der Service-Annäherung, wählen Teilnehmer an ein HMO einen Grundversorgungarzt von einer Auflistung, die vom Versorger geliefert. Um einen Fachmann zu sehen, muss der Grundversorgungarzt den Patienten auf diesen Fachmann offiziell verweisen. Diese Art des Planes umfaßt selten die medizinische Behandlung, die von den Gesundheitspflegefachleuten außerhalb des Netzes, ausgenommen unter ungewöhnliche Umstände zur Verfügung gestellt.

Eine andere Wahl für Handelskrankenversicherung ist der Gebühr-fürservice oder Entschädigungmodell. Diese Art des Programms bedeckt eine spezifische Auflistung der Gesundheitspflegeverfahren. Klienten können jeden möglichen Arzt oder Fachmann, die sie, wünschen, ohne irgendeine Abnahme am Nutzen sehen. Pläne dieser Art können im Bereich, wie Konzentrieren auf Bürobesuche und -verfahren sehr begrenzt sein, die im physician’s Büro erfolgt. Andere Entschädigungpläne sind kompletter und umfassen Abdeckung für die Krankenhauspflege, die auf den Bedingungen bezogen, die in den Bestimmungen des Vertrages verzeichnet.

Wenn man irgendeine Art Handelskrankenversicherung auswertet, es ist wichtig sicherzustellen, liefert der Plan ausreichende Abdeckung. Dies heißt die Ausdrücke sorgfältig lesen, wie sie auf Routineüberprüfungen, Patientverfahren, Krankenhausaufenthalten, Gesundheitsbehandlungen und den Mengen aller anwendbaren Deductibles und Cozahlungen bezogen. Zusätzlich wünschen viele Leute Versicherung der langfristigen Sorgfalt in der Abdeckung einschließen, wie diese helfen kann, Finanzhärte während einer ausgedehnten Krankheit zu vermindern.