Was ist Inflation?

Inflation ist eine Preiserhöhung allgemeine für Waren und Dienstleistungen. Zu auftreten zu gelten als Inflation, muss der Aufstieg in den Preisen weit verbreitet sein und über einem Rahmen der ausgedehnten Zeit. Einfach gesetzt, muss der Aufstieg Änderungen in der Wirtschaft als Ganzes reflektieren. Inflation verringert den Wert des Geldes. Wenn Inflation bei der Arbeit ist, ausgeben Verbraucher mehr Geld für die gleichen Waren und Dienstleistungen en, die sie vorher in der Lage waren, zu niedrigeren Preisen zu kaufen.

Es gibt einige Methoden, die angewendet, um Inflation zu messen. Der Verbraucherpreisindex (CPI) ist das allgemeinste Maß. Wie der Name schon andeutet misst der VPI Inflation in Verbraucherpreisen ausgedrückt. Eine andere allgemeine Methode des Messens von Inflation ist der Bruttoinlandsprodukt-Deflator (GDP-Deflator). Der GDP-Deflator festsetzt Inflation in der Gesamtwirtschaft, während er alle Niederlassungen der Regierung und des Geschäfts beeinflußt, sowie Verbraucher d.

Es gibt viele anderen Masse Inflation, die in Richtung zu den bestimmten ökonomischen Sektoren ausgerichtet. Z.B. misst der Beschäftigung-Kosten- (ECI)Index Inflation, während er Affektarbeit auftritt. Andere Maße konzentrieren auf Zinssätze und die Erwartungen der Verbraucher oder der Geschäftsleute. Mit so vielen unterschiedlichen Arten des Messens von Inflation, kann es stark scheinen, herauszufinden, sollte welches verwendet werden und wenn. Im Allgemeinen abhängt die Methode des Messens von Inflation davon, wie die Maße verwendet.

Eine allgemeine Möglichkeit des Messens von Inflation mit.einbezieht emeine, zwei Sätze Produkte zu vergleichen. Diese Produkte verglichen zu den verschiedenen Zeiten, alle mögliche Preisänderungen zu merken. Zu zu gelten als eine Zunahme der Kosten, die durch Inflation verursacht, können Preisänderungen nicht an verbesserter Qualität liegen. Außerdem müssen Preiserhöhungen viele Produkte und Dienstleistungen beeinflussen. Steigende Preise, die gerade einige Produkte beeinflussen, gelten nicht als Inflation.

Es ist allgemein anerkannt, dass Inflation durch Zunahmen des Versorgungsmaterials des Geldes verursacht. Mit dem Drucken zu vielen Geldes kommt der natürliche Aufstieg von Preisen. Viele Wirtschaftswissenschaftler erklären, dass Geld-in Verbindung stehende Angelegenheiten der Primärfaktor in den EinstellungsInflationsraten sind. Andere erklären, dass die Bewegungen des Geldes und der Zinssätze, in Verbindung mit Ausgang, die Hauptfaktoren sind, die zu Inflation führen. Jedoch gibt es andere Theorien.

Während viele Verbraucher Inflation als insgesamt Negativ ansehen, ist der nicht immer der Fall mit Wirtschaftswissenschaftlern. Überraschend kann kleinräumige Inflation als Positiv in der Gesamtwirtschaft ausgedrückt gesehen werden. Z.B. angesehen Inflation häufig als Anreiz n, damit Einzelpersonen investieren, anstatt, bloß zu speichern. Inflation leistet auch Zentralbanken die Manövrierbarkeit, um die Wirtschaft anzuregen.