Was ist Investitions-Ausgabe?

Investitionsausgabe bezieht im Allgemeinen auf der Kreation und dem Erwerb der Produktionsgüter mit der Absicht der Anwendung sie, um zu versuchen, ökonomische Produktion anzuregen. Produktionsgüter sind Produkte, die erforderlich sind, andere Waren herzustellen. Diese Einzelteile können Ausrüstung, Maschinerie, Gebäude und Straßen umfassen. Privatpersonen, Unternehmen und Regierungen versuchen, Investitionsausgabe zu verwenden, um bestimmte Arten von den Aufwendungen zu ihren Gunsten arbeiten zu lassen, indem sie langfristigen Nutzen produzieren.

Eine Regierung konnte Investitionsausgabe verwenden wünschen, um die Wirksamkeit der inneren Agenturverfahren aufzuwerfen. Sie kann eingesetzt werden, um zu helfen, die allgemeinen Kapitalrücklagen der Nation vorwärts in einer Bemühung zu verschieben, gesamtes Wachstum in der Wirtschaft anzuregen. Diese Methoden und Techniken können auf einige produktive Arten verwendet werden, einer Zentralregierung selbst nicht nur zu helfen, aber Hilfsmittel zu anderen Regierungsstellen auch zur Verfügung zu stellen. Z.B. konnte die US-Regierung wählen, um einige seiner Kapital zu nehmen und sie direkt in vorgewähltem Zustand und in Gemeindeverwaltung zu investieren erreichte Projekte, um Wirtschaftswachstum noch einmal zu versuchen und zu tanken. Zusätzlicher Gebrauch für Regierungs-Investitionsausgabe besteht aus dem Erwerb des materiellen Kapitals für möglichen langfristigen Gewinn, Erziehung und Ausbildungsprogramme und Entwicklungprojekte, die neigen, Resultate zukünftig zu erbringen.

Viele Wirtschaftswissenschaftler betrachten Investitionsausgabe, ein lebenswichtiges Teil der Kollektivnachfrage in der Wirtschaft einer Regierung und der Primäranzeige des Status seiner ökonomischen Entwicklung zu sein. Es gibt zu dieser Art der Ausgabe, jedoch ein abwärts gerichtetes. Es geschaut allgemein auf als der instabilste Faktor, der wenn man volkswirtschaftliche Gesamtnachfrage mit.einbezogen, schätzt. Die Menge von Investitionsausgabe traditionsgemäß definiert durch das vorweggenommene Leistungsgrad, das schwer auf dem gegenwärtigen Zinssatz und dem hervorstehenden Zustand der Wirtschaft beruht. Dieses bedeutet im Allgemeinen, dass die Gesamtstimmung des Geschäfts eine beträchtliche Auswirkung zu der Zeit haben kann, welche die Investition und Schritt des Wirtschaftswachstums beträgt.

Wenn in Betracht alles Faktoren, die definieren, was Investitionsausgabe ist, die Tat der Investierung ist häufig vergleichbar mit der Tat des Verbrauchs. Beide Tätigkeiten sind entscheidende Stücke der kumulativen Nachfrage in einer Wirtschaft. Investitionsausgabe auf seinem grundlegendsten Niveau getragen normalerweise mit einer Entschließung der Einzelperson oder der Organisation, Verbrauch zu verschieben und nach Gelegenheiten anstatt zu suchen, Kapital aufzubauen. Diese Entscheidung führt häufig zu eine Zunahme der produktiven Möglichkeiten einer Wirtschaft.