Was ist Investmentfonds-TIMING?

Investmentfonds-TIMING bezieht die auf Praxis einen bestimmten Investmentfonds innerhalb eines kurzen Zeitraums sehr von kaufen und von verkaufen, manchmal am gleichen Tag. Einige Händler engagieren im Investmentfonds-TIMING, um einen kurzfristigen Profit auf einer Kapital zu erzielen, deren Preis drastisch in einen kurzen Zeitraum bewegt. Der Markt, der der Investmentfonds festsetzt, ist nicht ungültig, aber er angeregt nicht t, weil er die fund’s Verhandlungkosten erhöht. Diese Kosten verteilt auf alle Kapitalsaktionäre unabhängig davon, ob sie Investmentfonds-TIMING oder nicht üben.

Die meisten Investmentfondsfirmen festsetzen Einlösungsgebühren als Strafe für das Kaufen und den Verkauf der gleichen Kapitals vor einer bestimmten Zeitschwelle ten. Die Grenzzeit, zum dieser Strafe zu vermeiden kann von 90 Tagen reichen solange ein Jahr. Diese Strafe festgesetzt, um Investmentfonds-TIMING zu entmutigen gen und Verhandlungkosten in der Kapital zu handhaben. Die Verhandlunggebühr strukturiert, um die Rentabilität des Investmentfonds-TIMINGs zu beseitigen.

2003 kamen einige Fondfirmen unter Feuer für Investmentfondskauf-TIMING und so genannten späten Handel. Später Handel ist üblich der Verarbeitung des Handels, der nach dem Markt gesetzt, der bei 4 P.M. der östlichen Standardzeit schließt, (EST) als wenn sie vor 4 P.M. EST gesetzt. Dieses ermöglicht Händlern, globale Entwicklungen zu berücksichtigen, die nachdem der Marktabschluß geschehen, um einen unfairen Vorteil über anderen Investoren zu haben. Die gleichen Firmen waren nachforschen auch für das Heimlich mitwirken, mit Emissionsbanken, zum des Investmentfondskauf-TIMINGs für bevorzugte Kunden ohne Strafen zu erlauben.

Die Untersuchung in die Behauptungen des TIMINGs der Investmentfondskäufe und des späten Tageshandels war- ein Teil einer größeren Untersuchung, die fast jede Hauptemissionsbank in den Vereinigten Staaten zu der Zeit umgab. Diese Bänke beschuldigt von betrügenden Aktionären auf verschiedene Arten. Fast jede Bank und Broker-Firma, die in der Untersuchung genannt, vereinbarten mit der Börsenaufsichtsbehörde (sek) und dem New- Yorkattorney general in der Untersuchung, die bis 2006 dauerte. Die Regelungen beliefen auf Milliarden US-Dollars und aufgeforderte große Bänke, um ihre Praxis zu ändern, ähnliche Tätigkeiten zukünftig zu vermeiden.

Markt-TIMING ist zu Investmentfondsmarkt-TIMING unterschiedlich. Des Marktes festzusetzen ist einfach üblich des Aufpassens der Bewegung des Marktes, um die beste Zeit festzustellen, Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. Markt-TIMING ist eine gültige Anlagestrategie, obwohl ein ein wenig erfolglos im Laufe der Zeit.