Was ist Kaufen-Unten?

Kaufen-unten bezieht eine auf Verkleinerung im Zinssatz eines Darlehens. Diese Verkleinerung ausgeglichen häufig durch eine geleistete Zahlung n, wenn das Darlehen, entweder vom Geldnehmer oder von der kreditgebenden Stelle herausgenommen. Diese Zahlung, wenn sie durch den Kunden gebildet, bekannt als kaufende Diskontpunkte.

Punkt abrechnen, alias ist Entstehungspunkt oder einfach Punkt, die Gebühr, die zu der Zeit des Borgens gezahlt. Ein Diskontpunkt ist mit einem Prozentsatz der Darlehensmenge gleichwertig. Das Kaufen von einem Punkt kann one’s Zinssatz durch ungefähr 0.125% über der Anleihebedingung senken, wenn es kauft-unten ein dauerhaftes ist.

Die meisten Kaufenabstiege sind jedoch temporär. Die Verkleinerung in der Rate ist nur für die ersten Jahre anwendbar. 2/1 kaufen-unten bezieht eine auf Verkleinerung im Zinssatz für die ersten zwei Jahre des Darlehens. Wenn die verringerte Rate für drei Jahre anwendbar ist, bekannt es, während 3/2/1 kaufen-unten.

Z.B. wenn der Zinssatz für ein Darlehen 9%, mit einem 3/2/1 Kauf unten ist, ist die Rate für das erste Jahr 6%, denn das nächste Jahr, die es 7% ist, und für das dritte Jahr ist es 8%. Nachher wenn die Anfangsdrei Jahre beenden, könnte die Rate bis 9% zurückgehen. Kaufen-Abstiege sind in einer Vielzahl der Formen vorhanden.

Es gibt zahlreiche Gründe, warum Leute wählen können kaufen-unten Wahl. Eins ist Finanzhärte. Darlehenszahlungen erhöhen stufenweise, wenn kaufen-unten ist in Kraft. Ein anderer Grund ist die Notwendigkeit, das Darlehen zu erweitern, für das ein Geldnehmer qualifizieren könnte, da die Anfangsmonatszahlungen niedriger sein. Dieses ist, selbstverständlich völlig kaufen-unten Abhängiger an, ob die kreditgebende Stelle in darstellt, Verhältnis, wenn er die Größe des Darlehens feststellt.

Steuersenkungen liegen auch an kaufen-unten mögliches. Indem Sie die Diskontpunkte für zahlen, im Jahr der Kreditvalutierung kaufen-unten, ein Geldnehmer kann einen Steuerabzug für dieses Jahr erhalten. Der niedrigere Zinssatz in den folgenden Jahren, bei der Verringerung der Steuervorteile, ergibt niedrigere Monatszahlungen.

Kaufen-Abstiege sind für Geldnehmer, aber für kreditgebende Stellen außerdem nicht nur vorteilhaft. Im Bausektor angeboten Kaufenabstiege entweder vorübergehend oder dauerhaft, mit einem verringerten Zinssatz während der Laufzeit das Darlehen, um Leute anzuregen, mehr Eigentum zu kaufen. In solchen Fällen zahlt die kreditgebende Stelle die Diskontpunkte.

Kaufen-unten ist häufig benutzt für Pfandbriefdarlehen. Wenn Sie betrachten, ob man ein dauerhaftes kaufen-unten, ein Geldnehmer sollte berechnen erreicht, als ihre Sparungen von der verringerten Rate mit der Zahlung gleichwertig sein, die für die Diskontpunkte geleistet. Ob Kaufenabstiege vorteilhaft sind, ist von der Person völlig abhängig, die die Diskontpunkte kauft.