Was ist Konto-Analyse?

Kontoanalyse ist ein ausführlicher Überblick, der von einer Bank zu den Firmenkunden bereitgestellt und anbietet Informationen über die Dienstleistungen die Bank n, die für das Geschäft über dem Kurs eines Buchungszeitraums durchgeführt. Es könnte zu den persönlichen Aussagen verglichen werden, dass Bänke ihre Privatkunden senden, um sie mit aller Kontotätigkeit vertraut zu machen, die durch die Bank notiert. Gewöhnlich ausgesendet eine Kontoanalyse einmal im Monat, allgemein auf einem Satzdatum tz, damit Bänke und Kunden einen gleich bleibenden Buchungszeitraum für aufspürende Finanztätigkeit verwenden können.

In einer Kontoanalyse zur Verfügung stellt die Bank Informationen über alle Verhandlungen, die in ein Geschäftskonto oder -konten, einschließlich Zurücknahmen, Übertragungen mit.einbezogen, die gezahlten Überprüfungen und die Ablagerungen. Wenn es hervorragende Überprüfungen gibt, gemerkt sie, wie Kontobalancen, alle mögliche Gebühren, die über dem Kurs des Monats genommen, und andere Informationen werden, die zum Kunden relevant oder wichtig sein können. Die Kontoanalyse kann einen Überblick mit Informationen über berechnete Balancen und Finanztätigkeiten während des Buchungszeitraums auch versehen.

Diese Aussage wiederholt sorgfältig von einem Buchhalter oder von jemand verantwortlich für das Finanzrekordhalten. Die Informationen überprüft, um zu bestätigen, dass sie interne Aufzeichnungen zusammenbringt und alle mögliche Verschiedenheiten gemerkt, also sie in Frage gestellt werden und adressiert werden können. Zusätzlich eingeführt Gebühren und Gebühren nd, während Buchungen also das Geschäft seine Aufzeichnungen aktuell halten können. Wenn auf Gebühren wegen der Ausgaben wie die ungültigen Scheck genommen, die von den Gläubigern geschrieben, kann die Firma die Informationen über die Kontoanalyse verwenden, um eine Rechnung zum Kunden zu erzeugen, um die Gebühren zu entschädigen.

Die beschreibende Aussage archiviert, nachdem sie wiederholt worden, also sie wieder wenn notwendig bezogen werden kann. Wenn überhaupt beobachtet Probleme oder Diskrepanzen, sie besprochen mit der Bank. Manchmal bilden Bänke Fehler wie eine Überprüfung zweimal abziehen, oder Ausfallen eines Buchhalters, um eine Tätigkeit zu loggen und sind konfus, wenn sie auf der Aussage zeigt. Bänke haben normalerweise Personal, das auf das Dienen ihrer Handelskunden konzentrieren, also diese Angelegenheiten schnell aufgeräumt werden können.

Das Ausdruck “account analysis† benutzt auch im Kostenkonto, um Konten, zu wiederholen, Unkosten einzustufen, wie variabel oder örtlich festgelegt, und sie dann zu analysieren zu beschreiben. Diese Informationen verwendet für eine Vielzahl von Zwecken, während Leute Geschäftstätigkeit erklären und Weisen aussuchen, ein Geschäft leistungsfähiger und effektiv laufen zu lassen. Ein Kostenbuchhalter tut normalerweise Kontoanalyse und der Prozess kann sehr kompliziert werden.