Was ist Konto-Tätigkeit?

Kontotätigkeit ist jede mögliche Tätigkeit auf einem Finanzbuchhaltungskonto, das Resultate in einem Schuldposten oder in einer Gutschrift in der Buchhaltungrichtung. Dieses kann alles vom Schreiben einer Überprüfung, die einen Schuldposten ergeben, zu einer direkten Übertragung der Kapital in ein Konto mit.einschließen und eine Gutschrift verursachen. Bänke liefern gewöhnlich Rechnungsauszüge Tätigkeit in einem SatzBuchungszeitraum, wie einem Monat, und es ist in hohem Grade ratsam, Kontoaussagen für alle mögliche Zeichen der ungewöhnlichen oder unerwarteten Tätigkeit zu wiederholen, die nicht mit den persönlichen Aufzeichnungen des Kontoinhabers ineinander greift.

Quellen von Schuldposten oder von Abbau von den Konten können Übertragungen aus dem Konto heraus, automatische Schuldposten wie die, die mit einigen Rechnung-zahlenden Programmen versehen, Zurücknahmen des Bargeldes, Scheckkartetätigkeit und Überprüfungen umfassen. Gutschriften können von den Ablagerungen kommen, interessieren Einkommen und Übertragungen in das Konto. Auf einem Bankauszug kodiert jede Linie auf der Abschnittbedeckung-Kontotätigkeit, um anzuzeigen, ob es eine Schuld oder eine Gutschrift und die neue Gesamtmenge ist, nachdem die Tätigkeit auch berichtet.

Zusätzlich zur Überprüfung von Kontotätigkeit in einer regelmäßigen Aussage, können Leute ihre Kontotätigkeit in Realzeiton-line oder über dem Telefon auch normalerweise oben schauen. Bänke anbieten diesen Service e, um Leuten zu erlauben, ihre Konten genauer zu überwachen. Einige Bänke zur Verfügung stellen auch Alarme für bestimmte Beschäftigungsarten, wie ungewöhnlich große Ablagerungen und Zurücknahmen. Diese Alarme können verwendet werden, um Leute zu warnen, wenn Tätigkeit, die betrügerisch sein konnte, auftritt, damit sie über sie sofort berichten können.

Manchmal merkwürdige Eintragungen erscheinen in der Kontotätigkeit. Bestimmte Arten der Kaufleute wie Tankstellen preauthorize Verhandlungen mit Scheckkarten mit einer großen Geldsumme, das garantieren soll, dass der Kunde genügend Geld für die Verhandlung hat. Während preauthorizations normalerweise von der Kontotätigkeit innerhalb der Minuten verschwinden, manchmal zurückbleiben sie stundenlang oder Tage _ und können weg von den Kontobalancen werfen. Ebenso prüfen Bänke normalerweise ein Konto, das für automatische Übertragungen mit einer kleinen Übertragung in das Konto verwendet, das für einige Tage erscheint, bevor es wieder verschwindet.

Wenn Leute etwas in ihrer Kontotätigkeit beachten, die nicht korrekt schaut, ist es ratsam, persönliche Aufzeichnungen sorgfältig zu überprüfen, um zu bestätigen, dass es nicht das Resultat einer Verhandlung war, die nicht notiert. Zu überprüfen kann nützlich sein, auf alten Verhandlungen; jemand konnte denken, dass eine Verhandlung bereits gelöscht, wenn sie nicht hat. Wenn nichts in den Aufzeichnungen Informationen über die Verhandlung liefert, kann mit die Bank in Verbindung getreten werden, um mehr Informationen zu erhalten und die Verhandlung zu wetteifern, wenn notwendig. Leute sollten, dass fehlerhafte Gutschriften zu ihren Konten berichtet werden sollten, sowie irrtümliche Schuldposten beachten, da Leute verantwortlich für diese Kapital gehalten, wenn sie sie ausgeben.